{City Guide} My vegan Guide to Stockholm – How to FIKA

By

fika ist in schweden sehr hoch angesehen, eine institution sozusagen und schon über 100 jahre alt. du hast keine ahnung was es sein soll und kannst dir auch gar nichts darunter vorstellen?
es handelt sich schlichtweg um den schwedischen ausdruck für kaffeetrinken, häufig auch als synonym für „ein päuschen machen“ verwendet.

mehrmals täglich wird in schweden ein fika eingelegt. das bedeutet so viel wie eine gemeinsame pause mit freunden machen, sich zum kaffeetrinken verabreden und dazu ein schönes stückchen kaka oder bullar verdrücken.

ein fika dauert in der regel zwischen einer halben und einer stunde. sehr erstrebenswert wie ich finde und der gatte und ich haben uns bei unserem aufenthalt in stockholm natürlich an diese nette regel gehalten.
damit du direkt in deine fika starten kannst, habe ich unsere liebsten kaffee- und kuchenspots für dich gesammelt:

naturbageriet sattva gamla stan
stora nygatan 6
111 27 stockholm

der moment, wenn du plunder und gebäck in hülle und fülle und siehst und die antwort auf deine frage nach etwas veganem lautet „everything is vegan“.
genau das ist mir hier passiert. die vegane zimtschnecke war ein echter kracher und am liebsten hätte ich noch 3 gegessen. allerdings wollte auch das schoko croissant getestet werden hehe.

unbedingt einen besuch wert, wenn du dich durch schwedische pastries testen willst und auf süßkram stehst.


citykonditoriet
våning 3, adolf fredriks kyrkogata 10
111 37 stockholm

kurz war ich mir hier nicht sicher, ob wir richtig sind, bzw. hatten wir zuerst schwierigkeiten die konditorei überhaupt zu finden. im erdgeschoss ist da nämlich nichts und wie ein geschäftslokal sieht da auch nichts aus. erst einige stufen hoch kommt der eingang und dann ist die überraschung groß.

da sieht nämlich so gar nichts danach aus, als gäbe es irgendwas in vegan.

sieht auf den ersten blick eher nach kaffeekränzchen für oma und opa aus. doch nach einem blick in die kuchenvitrine tropft der zahn. hier gibts nämlich ganze torten ohne tierischen inhalt. ich hatte mich für die schoko-minz-torte (mintchoklad m. hallontryffel auf dem bild) entschieden, das angebot ändert sich aber auch immer wieder, so wie ich das verstanden habe.


drop coffee
wollmar yxkullsgatan 10
118 50 stockholm

definitiv einer der besten kaffees, den ich in stockholm hatte. drop coffee röstet selbst und das auch noch extrem erfolgreich, denn das café hat bereits mehrere preise mit der eigenen röstung gewonnen. welche sorte serviert wird, das ändert sich täglich. als wir dort waren gab es den beloya am tagesprogramm und der kann sich echt sehen lassen – oder besser gesagt schmecken.

nicht nur, dass ganz selbstverständlich hafermilch angeboten wird, es gibt auch immer mindestens einen kuchen, der vegan ist. bei uns hatten sie total leckeres bananenbrot da.
falls du wie wir planst bohnen für daheim mitzunehmen, wirst du super nett vom barista beraten, um genau deinen geschmack zu treffen.


kaffe
sankt paulsgatan 17
118 46 stockholm

eine typische kaffeebar mit sehr leckerem espresso. auch hier haben wir eine packung bohnen eingekauft, um zu hause den genuss nicht missen zu müssen. mit vegan haben sies leider nicht so sehr am hut, dafür ist die bar für einen schnellen espresso allemal einen besuch wert.
das kaffe ist von einheimischen hoch frequentiert und keinesfalls ein touri-café.


bagar’n hornstull
långholmsgatan 23
117 33 stockholm

auf diese bäckerei wäre ich niemals von alleine gekommen. natürlich hatte ich mich vor unserer reise eingehend mit dem thema vegan essen und shoppen in stockholm auseinander gesetzt. doch dieser shop ist mir nie untergekommen.
ein glück, dass die schweden (zumindest die, mit denen wir zu tun hatten) super freundlich sind und auch gerne tipps austauschen. so hat mir ein mädel in einem veganen shop unweit der bäckerei davon erzählt. diese befindet sich nämlich auch noch in einer ubahn station. hätte ich never ever gefunden.

und das wäre wirklich eine schande gewesen, denn hier habs das bei weitem größte angebot an veganem gebäck und kuchen. nicht nur das, auch eine ganze reihe glutenfreier backwaren finden sich hier. ich konnte mich beinahe nicht entscheiden, denn es gab unter anderem vegane cronuts!
typisch schwedisch habe ich mich dann aber für zwei kardamom teilchen entschieden, die mich besonders angelacht haben.

wenn du in stockholm bist, dann gehört dieser geheimtipp unbedingt auf deine must-visit liste.

in der gleichen ubahn station habe ich übrigens im supermarkt (das ist so eine art mall in die andere richtung von der bäckerei aus) einen fertigen cold brew von oatly gefunden!!


johan & nyström
swedenborgsgatan 7
118 48 stockholm

ebenfalls mit eigener rösterei überzeugt das johan och nyström nicht nur mit herrlichem kaffee. auch das design des concept stores kann sich echt sehen lassen. teilweise super crazy, auf der anderen seite aber auch extrem cosy und gemütlich.
auch wenn du eher tee-liebhaber bist, dann wirst du hier fündig, denn das tee-angebot ist ebenfalls sehr gut. vegane süßigkeiten und sandwiches lassen beinahe keine wünsche mehr übrig und es hier gerne mal länger als für ein fika aushalten.

mitgenommen haben wir hier die sorten „fika“ und „jul kaffe“ (also die weihnachtsblend).


 

mein letzter tipp noch für den schnellen koffein-schub zwischendurch (oder für einen schnellen tee, weil sau kalt), ist die espresso house kette. schon in copenhagen hatte mich die kette überzeugt, da sie dort die einzige mit hafermilch war. in stockholm gibts natürlich hafermilch und noch eine ganze reihe mehr.

außerdem gibts die espresso house shops wirklich in ganz stockholm verteilt an jeder zweiten ecke. hier lohnt es sich definitiv mit dem eigenen cup to go zu kommen und den immer wieder auffüllen zu lassen. mich haben diesmal die tees gerettet, da es ende oktober abends schon ganz schön kalt wurde.

oder du bleibst für eine tasse, denn die shops sind richtig nett und gemütlich eingerichtet – wir hatten diesen hier direkt um die ecke vom hotel und waren jeden tag vorm zu bett gehen noch auf einen heißen tee da (der gatte auf diesen pervers geilen choklad cheesecake, der leider nicht vegan ist).

We also recommend

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen