wie die zeit vergeht, es ist wirklich einfach nur verrückt! schon wieder ein monat rum und wieder zeit für meinen lesezirkel.

wenn du cookie’s reading club noch nicht kennst, kannst du dich hier schonmal einlesen, denn es gibt bereits eine doppel-edition aus dem februar und ein special aus dem märz.
so zeige ich dir monatlich welche blogs ich momentan lese, welche ich neu entdeckt habe oder einfach oldies but goldies, die schon ganz lange auf meiner liste stehen.

claudia’s arbeit verfolge ich schon ganz lange und vor 1,5 jahren durfte ich sie sogar bei einem wunderbaren frühstück in salzburg kennenlernen. ich liebe es mich durch ihre veganen wochen zu schmökern, denn die sind immer spannend und inspirierend. claudia ist aber nicht nur bloggern, sie hat auch schon zwei ganz wunderbare bücher rausgebracht, die natürlich in meinem regel ihren platz gefunden haben. unbedingt einen besuch wert, da claudia schon seit jahren bloggt und man genau sieht, dass sie weiß, was sie tut.


von lena’s blog bin ich großer fan, denn ich liebe nicht nur ihre rezepte, auch ihre fotos sind einfach immer wieder der hammer. ich finde da macht jedes foto einfach bock auf mehr und man will die gerichte direkt nachkochen, oder was meinst du?
großes kompliment liebe lena, bei dir schaue ich immer gerne vorbei.


kunecoco, der blog mit dem schwein. bei jenni bin ich nicht nur von ihrem blog sondern auch von ihr selbst total angetan. so viel talent in einer person und sie teilt meine unendliche liebe zu schweinen. besser gehts ja beinahe gar nicht mehr. was uns auch verbindet: als ich damals noch auf blogger war und wenig ahnung von allem hatte, hat jenni mir meinen header (per hand!!!) gezeichnet.  in ihrem online shop kannst du dazu auch noch ganz tolle schweinerein erwerben.


schon damals zum vegan wednesday habe ich die fotos und rezepte von sibylle immer bewundert. das hat sich bis heute nicht verändert und sogar ein buch hat sie mittlerweile rausgebracht. wenn du also entweder super coole rezepte suchst oder auch ein paar tipps für gute food fotos brauchst, dann bist du bei billas welt genau richtig.


die liebe sonja darf natürlich auch nicht fehlen, wenn es um meine lesetipps im april geht. die salzburger bloggerin berichtet über so einige themen, seis food, fashion, lifestyle oder aber auch salzburger restauranttipps. ich mag ihren schmäh total (sowohl am blog als auch im realen leben) und habe ginger in the basement seit einiger zeit in meiner fixen leseliste. auch hier ist eben ein wundervolles buch entstanden. klick dich also unbedingt mal rein.


so schnell gehts immer, das wars auch schon wieder von meiner leselisten-seite für den april.

wie immer freue ich mich auch diesmal sehr auf dein feedback.

Author

hat eben das 10-jährige jubiläum ihres 20. geburtstags gefeiert, liebt es in der küche zu experimentieren, crazy cat lady und avocados for president.

2 Comments

Write A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen