{Fashion} Yoga-Hipster

By

hallo, mein name ist ulrike und ich bin ein yoga-hipster.

ich gebs wirklich ganz ehrlich zu, mein outfit muss schon auch beim yoga zusammen passen. immerhin kenne ich ja auch niemanden, der ins fitnessstudio im müllsack geht. da müssen es auch die hübschesten schühchen und die knackigste hose am besten nur mit sport-bh, damit man die bauchmuskeln sieht sein.

für mich habe ich festgestellt, dass es mir die momentan total angesagten yoga-pants angetan haben. klar, ich könnte eine schwarze leggings tragen und dazu irgendein shirt – aber das wäre nicht das gleiche wie die einhorn-hose (zitat der verkäuferin dazu: eine einhornhose wird man nie im leben bereuen).

im moment kaufe ich am liebsten online bei armedangels, im avocadostore und direkt bei shanti-yoga in wien. ich habe mal ein paar meiner liebsten stück für euch zusammen getragen:

1 – yoga matte – manduka (via shanti) // farbe acai
2 – athletic capri – mandala (via avocadostore) – butterfly
3 – free top – nice to meet me (via avocadostore) – grey melange
4 – athletic capri – mandala (via avocadostore) – spring flowers
5 – easy yoga top – mandala (via avocadostore)
6 – üben shirt – hati hati (via avocadostore)
7 – cover up – nice to meet me (via avocadostore)
8 – tank top – thokkthokk (via avocadostore)

9 – devine cardigan – armedangels (link)
10 – yoga pants – unicorn (via shanti)
11 – prana jogger – armedangels (link)

einige der schönen stücke zähle ich bereits zu meinen festen outfits zur yoga stunde.

wie haltet ihr es mit dem sport-outfit? lieber bequem und … ähm … bequem oder bequem und stylish?

We also recommend

5 Comments

  • Reply
    Küchenmamsell
    Juli 3, 2016 at 11:54 am

    Zum Bouldern und Laufen geh ich echt in meinen allerletzten Klamotten, weil die danach eh voller Chalk bzw Matsch sind…

    Dafür habe ich fürs Schwimmen acht schicke Bikinis aus denen ich wähle 😀

  • Reply
    Alice @ Aliciouslog
    Juli 3, 2016 at 3:13 pm

    Ui ui ui, du dürftest mich nie beim Yoga sehen. Ich hab zwei Hosen (schwarz, eine halblang, eine lang) und drei oder vier Shirts, die ich alterniere. Da ist nix mit Modisch oder sonst was. Nach der Stunde bin ich ohnehin durchgeschwitzt und während der Stunde sieht mich kaum jemand, der/ die besser gekleidet ist als ich 😀 😀 😀
    Die Sachen von Nice to Meet me gefallen mir allerdings schon. Wenn das nächste Teil aufgibt, leiste ich mir wohl was "Anständiges" (also nett Aussehendes).

    • Reply
      admin
      Juli 4, 2016 at 7:28 am

      Hahahaha sehr gut. Na dann bin ich gespannt was es bei dir wird 😉

  • Reply
    Kinderkuecheundso
    Juli 3, 2016 at 4:33 pm

    hallo, mein name ist martina und ich bin ein yoga-anfänger. aber ein hipper! haha, ich musste deine einleitung kopieren 😉
    Seit ein paar Wochen gehe ich erst ins Yoga, habe mir eine Matte in pink gekauft, einen Gurt in brombeere und eine Yoga-Hose in schwarz. Dazu ein rosa Shirt. Alles farblich abgestimmt….
    Und ich bin total begeistert! Nicht nur von meinem Outfit, von allem!
    LG
    Martina

    • Reply
      admin
      Juli 4, 2016 at 7:29 am

      ich habe ja auch erst angefangen, aber dann direkt nach der ersten Stunde alles bestellt und dann nach und nach noch einiges. Matte hab ich jetzt auch – in brombeere – und bei dir klingt das schon auch alles recht hip 😉

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen