Osterkaffeeklatsch

By

wie ihr vielleicht schon auf facebook gesehen habt, hab ich meinen samstag damit verbracht einen oster-sweet-table zu machen.

zum heutigen kaffeeklatsch gibts also ein osterlämmchen.
bisher habe ich mich mit dem kulinarischen aspekt zu ostern noch nicht weiter beschäftigt. aber dieses jahr (und nicht zuletzt, weil ich ja jetzt diesen blog führe) soll sich das ändern.

ostern ist ja vegan eher ein schwieriges thema, weil sich alles um hart gekochte eier und osterschinken dreht. ich sehs mal aus herausforderung und versuche demnächst auch noch ein veganes ostermenü zu kreieren.

zuerst zu meinem süßen tischlein, das ich für euch gedeckt habe.

nun aber zum gebackenen lämmchen:

rezept:
150g dinkelvollkornmehl
30g speisestärke
50g gemahlene mandeln
90g rohrzucker
1/2 tl vanille
2tl weinsteinbackpulver
1/2 tl natron
40g neutrales öl
130ml sojamilch
abrieb einen halben zitrone
2-3 tl zitronensaft

1. zuerst die trockenen zutaten miteinander vermischen.
die feuchten zutaten hinzugeben und mit dem mixer zu einem homogenen teig verarbeiten.

2. eine lämmchenform einfetten und den teig einfüllen.
bei 160 grad ca. 35 minuten lang backen.

3. nach der backzeit vollständig auskühlen lassen und mit puderzucker bestreuen oder mit schokolade glasieren.

lässt sich super zum osterfrühstück vorbereiten oder eben zum kaffeeklatsch vor ostern zu freunden oder der familie mitnehmen.

was darf auf eurer ostertafel nicht fehlen?

lasst es euch gut schmecken!

We also recommend

9 Comments

  • Reply
    Jess
    März 17, 2013 at 9:13 am

    Hmmm – Das sieht ja sehr lecker aus!

    Wie und was hast du in die Schokoladen Eier getan?
    Bei uns fällt Ostern eher deftig aus, daher vielleicht tu ich mir diese Ostern eine Süße ecke an 🙂
    Liebe Grüße,
    Jess

    • Reply
      Cookies N' Style
      März 17, 2013 at 10:11 am

      Ich werde die einzelnen Dinge auf dem Tischlein nach der Reihe vorstellen, die Schokoeier kommen noch, keine Sorge 😉

  • Reply
    lunasphilosophy
    März 17, 2013 at 10:59 am

    Nein, wie putzig! Der Tisch mitsamt der Deko und den Köstlichkeiten. Total schön sieht das aus. Auf die Schokoeier bin ich auch gespannt. Vor allem darauf, wie du sie überhaupt in diese Form bekommen hast.

    Liebe Grüße von der Luna

  • Reply
    Clara OnLine
    März 17, 2013 at 11:50 am

    Dein oster-sweet-table sieht toll aus!!! 🙂
    Lecker…
    Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende und wünsche dir noch einen schönen Sonntag <3
    Clara

  • Reply
    Frau Schulz
    März 17, 2013 at 3:36 pm

    Ich bin auch schon ganz gespannt auf die "Eier" und den Hefezopf, wobei dein Osterlamm schon seeehr lecker klingt! Sieht klasse aus und Ostern in Wien wäre doch auch mal ne Alternative, oder?! 😉

    • Reply
      Cookies N' Style
      März 17, 2013 at 8:11 pm

      Oh ja, Wien ist um Ostern herum immer am schönsten ;-D

  • Reply
    Salka
    März 17, 2013 at 8:06 pm

    Wunderschön! Bin richtig motiviert meine Lammbackform wieder hervorzukramen. Hoffentlich postest du die Schokoeier bald, hab keine Vorstellung, wie du die gezaubert hast.

    LG Angie

  • Reply
    Cookies N' Style
    März 17, 2013 at 8:12 pm

    Ich merk schon, die Schokoeier habens euch am meisten angetan. Na die waren auch wirklich das Aufwändigste am ganzen Tisch.
    Kommen aber bald, keine Sorge 🙂

  • Reply
    Elleken Skywalker
    März 17, 2013 at 8:43 pm

    Du bist genial , das sieht so schön aus und lecker . Bin gespannt auf die nächsten Sachen vom Tisch 🙂
    Daumen hoch
    LG

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen