{Food} Open for Lasagna

By

mit unserer neuen terrasse kam auch ein neuer griller. etwas größeres, besseres und vor allem männlicheres – grillen ist immerhin männersache; ich weiß nicht was sie mit feuer haben, das kommt vermutlich von ganz ganz früher hehe.

so sehr das feuer und das grillen die angelegenheit der männlichen wesen ist, liebe ich es grillgut zu kreieren. ihr wisst ja, am meisten liebe ich lasagne, garfield und so.
im sommer bei der hitze ist es aber nicht so mein ding am herd zu stehen oder das backrohr stunde um stunde anzuheizen. deshalb gibts heute lasagne für den grill, eine art offene lasagne.

offen für lasagne

rezept: (für 2 liebende)
8 große, bunte tomaten
1 packung mozzarisella
1 knoblauchzehe
8 dinkel lasagneblätter

frische kräuter:
basilikum, rosmarin, oregano

olivenöl
pesto
kapern

1. einen großen topf mit reichlich salzwasser zum kochen bringen, darin die lasagneblätter etwa 5 minuten vorkochen. inzwischen die tomaten und den mozzarisella in scheiben schneiden (nicht zu dünn).

2. den grill vorheizen (nun kommt es drauf an, welche art von grill ihr habt; jedenfalls solltet ihr auf alle griller, die mit feuer betrieben werden eine platte auflegen und diese mit backpapier versehen).

3. sobald die lasagneblätter gar sind, abschütten und mit kaltem wasser abschrecken. nun gehts ans drapieren. das backpapier mit etwas olivenöl bestreichen und die ersten beiden lasagneblätter (pro portion) schräg über kreuz auflegen. eine schicht tomaten und etwas veganen mozzarella darauf verteilen, mit pesto bestreichen und die nächste lasagneplatte drauflegen.

das wiederholt ihr nun, bis beide portionen fertig bzw. alle platten aufgebraucht sind.
nun für 7-9 minuten auf den grill schmeißen – deckel zu und abwarten, bis der mozzarisella geschmolzen sind und die blätter leicht farbe angenommen haben.

zum anrichten nur noch die gehackten frischen kräuter, kapern und die gehackte knoblauchzehe drüberstreuen und mit salz und pfeffer würzen.

die sommerliche variante lässt sich super vorbereiten, da die lasagneblätter im kühlschrank aufbewahrt werden können nach dem kochen.

natürlich könnt ihr diese art auch im winter und im backofen machen; diese lasagne ist super rasch zubereitet und schmeckt bestimmt jedem. die frischen kräuter und das pesto können je nach eurem geschmack kombiniert werden.

was kommt bei euch auf den grill? habt ihr offene lasagne schonmal vom grill versucht?

We also recommend

7 Comments

  • Reply
    Mama Mia
    Juli 19, 2015 at 5:57 am

    Einfach nur Hmmmmm!!!! Herrlich schaut des wieder aus 🙂
    GLG, MamaMia

  • Reply
    Jenni Ko
    Juli 19, 2015 at 8:03 pm

    Lasagne vom Grill? Noch nie gehört! Sieht aber prima aus. 🙂

    • Reply
      Jenni Ko
      Juli 20, 2015 at 8:03 pm

      (Ich weiß immer nicht, ob man die Antwort mitkriegt, daher hier nochmal meine Antwort zu deinem Kommentar bei mir)

      Ich hab auch nichts gegen hübsche Fotos! Ganz im Gegenteil. So meinte ich es nicht. 🙂 Ich vermisse nur manchmal die Vielfalt bei Blogfotos, weil inzwischen so viele im gleichen Stil fotografieren. Deine Fotos sind da zum Beispiel ganz anders: Sie sind wunderschön, aber ich würde sie unter hundert anderen immer genau als deine erkennen. Und das macht es so wunderbar. 🙂

    • Reply
      admin
      Juli 21, 2015 at 2:45 pm

      Awwwwwwww <3 du hast keine Ahnung wie sehr mich das grade freut. Hab jetzt den restlichen Tag einen Riesen Grinser im Gesicht <3

  • Reply
    lilla blåbäret
    Juli 21, 2015 at 7:56 am

    Das sieht sooooooo lecker aus! Zum reinbeißen!
    Liebe Grüße,
    Leona

  • Reply
    skimmia
    Juli 21, 2015 at 11:22 am

    Coole Idee!!!!
    Ich habe da die gleiche These wie du – diese Feueraffinität der Männer muss ja fast prähistorisch bedingt sein 😉 – ich kenne da kaum eine Ausnahme.

    lg Irene

  • Reply
    admin
    Juli 21, 2015 at 2:46 pm

    Haha ja die Männer und das Feuer… Ich kenn da auch keine Ausnahme und sie Scharen sich um unseren Grill 😉

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen