heutzutage kann man ja quasi alles spiralisieren und in spaghetti verwandeln, was in den spiralizer passt. ich bin ein fan der low carb variante, wenn auch ich die spaghetti ansich sehr schätze.

aber eine süßkartoffel zu spiralisieren, ganz kurz zu blanchieren und in der zwischenzeit ein sahnesösschen aus mandelsahne und gemüse zusammen gerührt, dauert viel kürzer. und das ist auch der hauptgrund, wieso ich in gemüse spaghetti verliebt bin. sie dauern einfach keine 5 minuten.

der gatte sagt mir oftmals, dass man gar nicht so viel gemüse essen kann wie ich es tue, weil ich ja gemüse mit gemüse mische und dann dazu noch einen salat esse. aber was soll ich dazu sagen?! veganer brauchen keine ersatzprodukte, die aus sonst was bestehen und teuer muss vegan auch nicht sein; einkaufen kann man auch überall, denn obst und gemüse gibts wirklich an jeder ecke.

Süßkartoffel Spaghetti mit pilziger Sahnesosse

  • Portionen: 2 Personen
  • Zeit: 15m
  • Schwierigkeit: easypeasy
  • Drucken

Zutaten

für die süßkartoffel spaghetti
pro person eine süßkartoffel
200g braune champignons
1 hand voll gehackten rucola pro portion
100g erbsen
1/2 stange lauch
200ml mandelsahne
1el weißes mandelmus
salz und pfeffer
hanfsamen zum bestreuen
olivenöl zum anbraten


Anweisungen

  1. die süßkartoffeln mithilfe eines spiralschneiders zu eben diesen verarbeiten – ihr könnt die schale ruhig mit verarbeiten, ich habe sie nur gewaschen und mit einer kartoffelbürste abgerieben.
  2. in einer großen pfanne olivenöl erhitzen und den lauch in feine ringe schneiden. die ringe danach im öl anbraten. nun die champignons in scheiben schneiden und ebenfalls mitbraten. an diesem punkt gerne schon beginnen mit salz und pfeffer zu würzen, damit ihr genügend feinen pilzgeschmack in der sosse habt.
  3. in einem großen topf wasser zum kochen bringen und darin die süßkartoffel spaghetti kurz blanchieren. das dauert wirklich nur wenige minuten und ist etwas tricky, da sie zerfallen, wenn sie zu lange kochen.
  4. nun noch die sosse mit einem gemisch aus mandelsahne und -mus ablöschen und aufkochen lassen. nochmals abschmecken, über die süßkartoffel spaghetti gießen und zusammen mit frischem rucola und hanfsamen garniert  servieren.
  5. zuletzt noch mit etwas pflanzenlich bestreichen und für 20 minuten ab ins backrohr.




heute habe ich noch ein bisschen wissenswertes zur süßkartoffel für euch mitgebracht:
sowohl kartoffeln als auch süßkartoffeln gibt es in unterschiedlichen farben und formen, beide haben eine schale, die man mitessen oder schälen kann und man bereitet sie sehr ähnlich zu.

doch was viele nicht wissen: sie sind nichtmal entfernte cousinen. kartoffeln sind nachtschattengewächse, während die süßkartoffel ein windgewächs ist.

in den punkten kalorien, fett, kohlenhydrate und protein sind sich die beiden knollen doch sehr ähnlich. einzig süßkartoffeln enthalten – wie der name schon sagt – mehr zucker. was sie allerdings gegenüber der kartoffel reichlicher zu bieten haben sind ballaststoffe.

außerdem enthalten süßkartoffeln viel vitamin c+e, beta-carotin und reichlich kalium. mit einem wort: sie macht uns schön, schlank und unwiderstehlich.

Author

hat eben das 10-jährige jubiläum ihres 20. geburtstags gefeiert, liebt es in der küche zu experimentieren, crazy cat lady und avocados for president.

1 Comment

  1. Das sieht ja mal extra lecker aus! Leider muss ich auf Gluten verzichten, aber ich liebe Spaghetti, daher werde ich das Rezept bestimmt bald ausprobieren, und ich muss es nicht mal abändern. Süßkartoffel kommt bei mir eh bereits fast in jeder Mahlzeit vor, aber in Saghettiform hatte ich sie noch nie! Danke für das tolle Rezept! Solltest du mal mehr Inspiration suchen, dann würd’s mich freuen wenn du auf eatwholegreens.com vorbeischaust! Bis dann 🙂
    Liebe Grüße, stäf | http://www.eatwholegreens.com

Write A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen