DIY-Nachten :: Letzte Chance … vorbei!

By

zuerst mal wünsche ich euch ein frohes weihnachtsfest heute und nicht zu viel stress beim vorbereiten des menüs und schmücken des baumes.

ich habe dieses jahr auch meinen aller ersten eignen weihnachtsbaum, den ich mit nur wenigen kugeln geschmückt habe (erstens ist er klein, zweitens ist die gefahr dann kleiner, dass die katzen ihn über nacht vom treppchen reißen).

für alle, die bis jetzt keine zeit hatten sich um geschenke zu kümmern, oder einfach einen unerwarteten gast haben, der ebenfalls beschenkt werden soll, zeige ich noch ein geschenk in aller letzter sekunde.

es handelt sich dabei um eine couscous mischung im glas, die ganz toll schmeckt und für die zubereitung einfach nur mit heißem wasser aufgegossen werden muss.

was ihr braucht:
1-2 tassen couscous (je nach größes des gefäßes)
eine hand voll getrocknete tomaten (nicht in öl eingelegt)
1 tl gemüsebrühe
kräuter nach belieben

1 gefäß (in meinem fall eine weck flasche)

die getrockneten tomaten klein schneiden, couscous abmessen und alles zusammen in das gewählte gefäß füllen.
verschließen, verpacken, verschenken.

und dazu zeige ich euch die vorspeise meines weihnachtsmenüs:



rezept:
1 hand voll gemischten salat nach belieben
1/2 block räuchertofu
1 el heidelbeeren
1/2 avocado 

dressing:
3 el distelöl
1 el feigenbalsamico
1 el himbeeressig
ein schuß ahornsirup
„glücksgewürz“ von sonnentor

1. den tofu in sehr kleine würfel schneiden und diese in etwas olivenöl in einer kleinen pfanne anbraten, bis die würfel schön braun und sehr knusprig geworden sind.

2. salat anrichten und mit dem dressing gut vermischen.
nun noch die avocado schälen und in kleine würfel schneiden, zusammen mit den heidelbeeren und dem tofu über den salat streuen.
noch eine prise glücksgewürz oben drüber und los gehts mit dem ersten gang.

We also recommend

3 Comments

  • Reply
    Mary
    Dezember 25, 2012 at 8:36 am

    Du wurdest hier vorgestellt 🙂
    Ein wirklich toller Blog!

    • Reply
      Cookies N' Style
      Dezember 25, 2012 at 10:23 pm

      Oh wie toll, vielen lieben Dank, da freue ich mich sehr!

  • Reply
    Berit
    Dezember 29, 2012 at 1:22 pm

    Der Salat sieht super aus. Den werde ich mal machen. Dein Blog ist schön. Kompliment!

    viele Grüße

    Berit

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen