{Food} veganer Schichtkuchen mit Apfel und Nüssen

By

die apfel zeit ist da!

was? was redet die da für einen blödsinn, äpfel gibts eh die ganze zeit?!
ja schon, aber die eingelagerten. jetzt ist die saison, in der sie wieder frisch geerntet werden und du die ganze frischen äpfel verspeisen kannst.

bietet sich auch superb an, denn im ayurveda sind äpfel in der herbstzeit besonders gerne gesehen. sie sind süß und nährend und ein top snack für zwischendurch.
wenn du sie nicht so gut verträgst, dann solltest du sie vor dem verzehr dünsten oder gar einkochen. oder du machst dir einen schnellen schichtkuchen draus, so wie ich.

veganer Schichtkuchen mit Apfel und Nüssen

  • Portionen: 1 Blech
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Zutaten

für den mürbeteig (x2)
 250g dinkelmehl (typ 630)
 60g rohrzucker
 1/2tl meersalz
 150g vegane butter (alsan)
 1 el pflanzliches joghurt
 60ml eiswasser

für die fülle
 etwa 2kilo deiner lieblingsäpfel
 3 el dinkelsemmelbrösel
 1 el alsan
 2 el pflanzenjoghurt
 1/2tl zimt und 1el rohrzucker
 etwa 100g walnüsse


Anweisungen

  1. alle zutaten für den mürbeteig in einer rührschüssel miteinander vermischen, bis du einen glatten teig hast, den du zu einer kugel formen kannst. das ganze machst du zwei mal, da wir zwei teigplatten benötigen.
  2. sobald du eine teigkugel hast, geht die für etwa 1/2 stunde ab in den kühlschrank, um zu ruhen.
  3. das backrohr auf 180 grad ober- und unterhitze vorheizen.
  4. die äpfel waschen, entkernen und in scheiben schneiden. danach mit joghurt, zimt und zucker vermischen. in einer pfanne die alsan schmelzen und die semmelbrösel darin kurz anrösten. danach ebenfalls zu den äpfeln geben.
  5. nun die beiden teige aus dem backrohr nehmen. die erste kugel rechteckig auf die größe eines backblechs ausrollen, mit einer gabel mehrmals einstechen und mit der füllung belegen. danach die zweite kugel ebenso ausrollen und damit die fülle bedecken. walnüssen oben drauf und ab in den backofen.

etwa 40 minuten backen, bis der mürbeteig schön knusprig geworden ist.

für weitere apfel rezepte, schau einfach mal hier vorbei:

die fülle wird zu einem richtigen apfelmus und zergeht förmlich auf der zunge. wenn dus extra schnell haben willst, dann kauf einfach zwei lagen fertigen mürbeteig (vegan versteht sich) und bereite nur die füllung vor. so bist du immer bereit, falls sich besuch zum sonntagskaffee ankündigt.

has du ein lieblingsrezept mit apfel? ich steh ja total auf die kombi mit mürbeteig, muss ich gestehen.

We also recommend

2 Comments

  • Reply
    Tabea
    Oktober 13, 2017 at 6:26 am

    Mensch, sieht das lecker aus!
    Wir haben ja eigenen Apfelbäume, sodass ich den Herbst wegen des frischen Indizes auch total liebe. Im Moment mache ich mir total gern Bratapfel, aber auch Kompott aus Äpfeln schmeckt mir zu Joghurt total gut.

    Liebe Grüße

  • Reply
    EvaEvaEva
    Oktober 13, 2017 at 7:25 am

    Der Kuchen sieht wirklich gut aus!!! Muss ich mal probieren …

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen