Vegan Wednesday #81

By

diesen mittwoch gibts bei mir eine premiere, denn diesen mittwoch blieb die küche kalt und ich zeige euch zum ersten mal an einem mittwoch essen, das nicht in meinen vier wänden entstanden ist. 

muss allerdings nicht heißen, dass man take-away essen nicht auch hübsch anrichten und fotografieren kann.
die küche blieb deswegen kalt, weil der liebste an einem der wenigen abende bei mir zuhause ist und nicht in der arbeit. da muss natürlich die gemeinsame zeit genutzt und nicht in vor dem herd verbracht werden – der schnelle blogpost zählt nicht, das geht klar.

um unseren gemütlichen abend zu starten habe ich uns essen aus einem meiner liebsten lokale geholt, denn wir hatten bock auf bok 😉
das bok ist mein absoluter geheimtipp was super asiatische küche betrifft. ein winziges lokal im 4. bezirk, in das man sich kaum verirrt ohne es zu kennen. das besondere an diesem lokal ist, dass sowohl fleischgerichte, als auch vegane gerichte serviert werden.

ich habe mich im laufe der jahre bereits mehrmals durch die karte gegessen und natürlich auch meine lieblings auserkoren. genau die gabs heute:

zur vorspeise hatte ich die veggie lammspieße, der traum meiner schlaflosen nächte!

danach gabs meinen hauptspeisen-favoriten, das crispy chicken teriyaki. der liebste nimmt immer das gleiche mit echtem chicken und wir haben jedes mal wieder probleme damit die beiden gerichte auseinanderzuhalten. der liebste muss dann immer beide probieren, um zu sagen welches meines ist.

normalerweise bin ich danach schon papp satt, doch heute war ich richtig hungrig, weswege es auch noch etwas hana sushi zwischendrinnen gab.

nicht nur, dass die gerichte wirklich super schmecken, das preis-leistungs-verhältnis ist auch grandios. ich kanns nur jedem empfehlen dort einen sprung vorbeizuschauen und sich selbst überzeugen zu lassen.

gesammelt wird heute bei der lieben regina, vielen dank dafür!
habt ihr auch einen veganen geheimtipp in eurer stadt?

dazu gibts heute wieder das schaf im wolfspelz sozusagen

blusenkleid :: zara / wolfs-pulli :: weekday / leggings :: mango / kette :: zara / uhr :: nixon / 
armband :: michael kors

We also recommend

3 Comments

  • Reply
    Regina
    März 13, 2014 at 6:38 am

    mmmmmh das sieht alles super aus! also ich muss UNBEDINGT mal nach Wien kommen! Nachdem es zum Jahresanfang nicht geklappt hat 🙁

  • Reply
    Frau Schulz
    März 13, 2014 at 8:48 am

    Eher die Wölfin im Schafpelz, Schnecke 😉
    Wien habe ich ja im September als absolutes Veganer-Paradies kennengelernt und ich verstehe, dass es manchmal einfach was zum Mitnehmen sein muss – nichtsdestotrotz haben mir die Gerichte von Angie und dir tausendmal besser geschmeckt als jedes (zugegebenermaßen wirklich gutes) veganfreundliche Restaurantessen.. Hach ja.. Ich will wieder nach Wien <3

    Schmachtende Grüße
    Frau Schulz

  • Reply
    lagusterina
    März 13, 2014 at 9:00 am

    Super Lokaltipp! Hab ich noch nicht gekannt und die Karte und natürlich dein wunderhübsch angerichtetes Essen, schaut grandios aus! Wird definitiv bald einmal ausgetestet!

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen