{Food Special} Süße Ayurveda Dattel Schnitten

By

ayurveda geht nicht nur in pikant, es gibt auch herrliche süßspeisen, die man schnell und ohne viele zutaten zubereiten kann. datteln und walnüsse ergeben ein ganz wunderbares gespann.

walnüsse sind reich an zink und kalium, enthalten magnesium, phosphor, schwefel, eisen, unterschiedliche vitamine und es wird ihnen auch noch eine aphrodisierende wirkung nachgesagt.

datteln sind allseits bekannt und in der bewussten, veganen ernährung ein gern gesehenes süßungsmittel. im ayurveda  dienen sie als allgemeines stärkungsmittel. sie werden ebenfalls als sehr aphrodisierend gehandelt, können andererseits aber auch sehr gut gegen schlafstörungen helfen. regelmäßig 3-4 datteln vorm zu bett gehen bringen tiefen und erholsamen schlaf.

Ayurvedische Dattelschnitten

  • Portionen: ca. 06 Schnitten
  • Schwierigkeit: easypeasy
  • Drucken

Zutaten


für die dattelfüllung
150g datteln (getrocknet, ohne stein)
100g dattelsirup
40ml heißes wasser
10g alsan bzw. andere vegane butter
1/4 tl zimt

für den teig
15g alsan bzw. andere vegane butter
150g dinkelmehl
50g rohrzucker (bzw. könnt ihr natürlich auch sharkara nehmen)
25g walnußkerne
6el wasser


Anweisungen

  1. für die füllung die datteln grob hacken und zusammen mit dem sirup und 40ml heißem wasser in einem topf zum kochen bringen. die hitze  etwas runter drehen, vegane butter zugeben und weiter einkochen, bis ihr eine cremig-dicke masse habt.
  2. 2.  für den teig alle zutaten in einer großen schüssel miteinander vermischen und zwar so lange, bis ihr einen recht geschmeiden teig habt (das dauert einen moment, aber vertraut mir, es wird). die walnüsse hacken und ebenfalls unterkneten.

  3. nun den teig in 2 gleiche teile teilen und beide ausrollen. ich habe eine kleine auflaufform verwendet, die etwa 10×25 groß ist; das hat mit der teigmenge recht gut funktioniert. eure form also einfetten und dann die erste teighälfte in die form einpassen. mit einer gabel mehrmals einstechen und mit der dattelmasse bestreichen.
  4. danach mit der zweiten teighälfte ebenso verfahren und mehrmals einstechen.
  5. das backrohr auf 180 grad ober- und unterhitze vorheizen und das süße, ayurvedische gebäck etwa 25 minuten backen.
  6. nach dem backen abkühlen lassen, in schnittchen schneiden und am besten noch mit rohem kakaopulver bestreuen.




ich muss ehrlich zugeben, dass ich zuerst skeptisch war. so viel dattel habe ich mir doch recht pickig süß vorgestellt. doch umso positiver war ich beim ersten bissen überrascht. ein wirklich leckerer süßer snack; ob als nachspeise oder einfach so zwischendurch. kann ich mir auch total gut am nachmittag zum kaffeeklatsch vorstellen.

habt ihr erfahrung mit ayurvedischen süßspeisen?

We also recommend

1 Comment

  • Reply
    Krisi von Excusemebut...
    Oktober 13, 2016 at 3:06 pm

    Oh wie lecker diese Schnitten aussehen…und mit Dattelnfüllung müssen sie ja gut sein! Das Datteln bei Schlafproblemen helfen ist mir neu, wieder etwas dazugelernt! =)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen