Das kommt mir Spanisch vor!

By

heute war es viel zu warm, um irgendwas zu kochen. ich mein wer wird denn noch extra hitze erzeugen, wenn es draußen eh schon an die 40 grad hat?!
deswegen gabs heute gazpacho (nicht nach original rezept, eigenkreation).

rezept:
7 mittel große tomaten
1/2 gurke
1 kleine frühlingszwiebel
frisches basilikum
frischer thymian
1 kleines stück wassermelone
salz und pfeffer 
mehr gurke, minitomaten und 1/2 rote zwiebel als einlage
einige eiswürfel 

tomaten in eine schüssel geben und mit aufgekochtem wasser übergießen, ca. 2 minuten abwarten und dann mit kaltem wasser abschrecken (so lässt sich die haut sehr leicht abziehen).
danach alle zutaten inklusive der tomaten (natürlich ohne strunk) in einen mixer geben oder mit dem stabmixer pürieren.
die suppe danach mindestens 4 stunden in den kühlschrank stellen, sie muss wirklich komplett durchgekühlt sein.
in der langen wartezeit inzwischen schonmal die einlagezutaten kleinschnippeln und in einem suppenteller vorbereiten.
dann endlich die suppe drübergießen und die erfrischung genießen!

in der wartezeit, bis man die gazpacho endlich genießen kann bietet sich an für die anstehende grillerei ein paar henderlteilchen zu marinieren.
hier zwei ganz einfache, schnelle und sehr leckere marinaden:
die volle zitronenkeule:
henderlkeulen in eine frischebeutel füllen. zitronenzesten, thymian, rosmarinnadeln, etwas minze, einige lavendelblüten, zitronenpfeffer, etwas zitronensaft und eine ganze menge öl dazugeben.
dann ordentlich einmassieren und über nacht im kühlschrank aufbewahren.

keule, die mit dem feuer spielt: 
henderlkeulen in eine frischebeutel füllen. paprikapulver (edelsüß), meersalz, chilipulver, einige getrocknete chilis, ein daumen großes stück ingwer, zimt, cardamom, curcuma, kümmel und einen schuss agavensirup dazugeben. das öl nicht vergessen und wieder bekommt das henderl eine massage. ebenfalls im kühlschrank über nacht ziehen lassen.
natürlich kann statt der keule auch jedes andere fleischteil, das sich gut grillen lässt genommen werden.

dazu ein tierisches outfit:

rezept:
blazer :: zara
brosche :: vintage vom flohmarkt
shirt :: h&m oversize
harems-zebrahose :: mango
uhr :: michael kors
vernis :: chanel „april“

und morgen werde ich meiner grillwut freien lauf lassen, man darf gespannt sein!

We also recommend

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei