{Food} Mein veganes Weihnachtsmenü 2017

By

in 4 tagen ist weihnachten. ist das nicht wirklich verrückt? mein dezember jedenfalls ist jetzt wie im flug vergangen und die vielen neuigkeiten und veränderungen in meinem lebne haben ihr übriges dazu getan.

aber wie sieht es denn bei dir aus? bist du mega im stress und hast noch keine ahnung, was du am 24.12. zu essen auf den tisch bringst? ich habe für dich ein schönes menü zusammen gestellt, das sich super vorbereiten und dich zeit mit deinen liebsten statt in der küche verbringen lässt:

VORSPEISE

meine festive gingerbread pulled jackfruit lässt sich toll als vorspeise auf einem kleinen salat anrichten. als dressing würde ich dann gar nicht mehr so viel machen, ein bisschen essig und öl, vielleicht auch einfach ein paar spritzer zitronensaft statt essig?!

HAUPTGANG

ganz klar und ohne diskussion ist mein hauptgang zu weihnachten das grandiose beef wellington ohne beef. dazu braucht es gar nicht viele worte, aber das rezept für die beste sosse der welt bin ich dir noch schuldig:

100g braune champignons
2 kleine karotten
1 pastinake
1/2 stange lauch
300ml gemüsebrühe
etwas rotwein zum aufgießen
1tl preiselbeermarmelade
frisch geriebene muskatnuss
olivenöl zum anbraten

dazu kannst du noch jedes weitere beliebige wurzelgemüse geben, das du da hast. zum beispiel auch ein bisschen kürbis!
gemüse klein schneiden und in einer pfanne oder einem kleinen topf scharf anbraten. alles soll wirklich schön farbe haben – dann mit dem rotwein ablöschen (ich würde sagen vielleicht 50-70 ml) und kurz aufkochen lassen. danach noch mit der gemüsebrühe auffüllen und weich köcheln lassen.
zum schluss noch mit dem pürierstab zu einer schönen sosse aufmixen. sollte diese zu dick sein, einfach mehr gemüsebrühe aufgießen. mit muskatnuss und preiselbeeren abschmecken und zum weihnachts-beef servieren.

NACHTISCH

weihnachten ohne schoko kuchen ist doch kein richtiges weihnachten oder? deswegen gibts bei mir schoko kuchen mit aranzini. einfach und wahnsinnig lecker und genau das richtige, um das weihnachtsmenü abzuschließen.

am besten noch mit frischen orangen zum knabbern servieren, dann steht der bescherung nichts mehr im wege.


WIN*WIN*WIN

werbung

hast du schon mein aktuelles gewinnspiel auf instagram gesehen?
in koopertation mit den wunderbaren kaffeeform-machern darf ich dir eine tasse oder einen weducer cup aus upgecyceltem (ist das ein wort?) kaffee schenken.

ich bin total begeistert von der idee aus kaffeesatz so tolles geschirr zu machen. die tassen und becher sind sogar spülmaschinenfest! eine total tolle innovation und so sinnvoll und plausibel umgesetzt. einfach nur top!

frohe feiertage und ein schönes fest!


*dieser artikel ist in freundlicher zusammenarbeit mit kaffeeform entstanden. die zu verlosenden produkte wurden mir zur kostenlos zur verfügung gestellt. vielen dank an dieser stelle.

We also recommend

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei