{Food} Orientalischer Chai Chia Rosen Pudding mit Mandeln

By

seit ich meine in 66 tagen zur abendroutine challenge mache, habe ich vermehrt angefangen mein frühstück schon abends anzusetzen. also frühstück ist bei mir mit dem intermittierenden fasten ja nicht ganz richtig, aber vormittagsstück trifft es vielleicht. da ich aber nicht jeden tag overnight oats essen mag, bin ich dabei mich auszuprobieren und neue rezepte zu finden.

ich bin ja echt ziemlicher fan von chia pudding. ich muss aber zugeben, dass es hier total auf die zubereitungsart ankommt, weil der brei kann ich auch in die hose gehen.
chia-pro-tipp #1: samen mit dem schneebesen einrühren. das macht einen unheimlichen unterschied, glaube mir.

CHIA UND CHAI BENEFITS FÜR DEINEN GESUNDEN START

chia samen sind wirklich sehr gesund und sehr gute ballaststoff lieferanten. wie gesund das für deinen darm ist, kannst du hier nachlesen.
sie liefern dir gute fette und proteine, omega 3 fettsäuren und wirken antioxidativ auf deinen organismus. außerdem kann man damit wirklich viel anfangen, in der veganen küche werden sie ja auch oft und gerne als ei-ersatz verwendet.

du kannst die kleinen samen total einfach in deinen speiseplan einbauen. wenn du sie als pudding nicht magst, dann streu sie dir doch einfach über den salat oder in deine suppe.

sobald es herbstelt, kommen bei mir die gelüste auf zimt, kardamom und co. auf. der easy way out heißt in diesem fall chai-tee. chai, chia, ziemlich verwirrend, oder?!

zimt :: wirkt magenberuhigend und zur harmonisierung des verdauungapparates. er wärmt dich an kälteren tagen und verleiht eine natürliche süße. er erfrischt deinen atem, hat antimikrobielle eigenschaften und hilft gegen übelkeit.

kardamom :: auch er stärkt deine verdauung, hilft bei blähungen und wirkt schleimlösend und entgiftend.

ingwer :: entzündungshemmend und antibakteriell wirkt die wurzel; er stimuliert deinen stoffwechsel und weckt die geschmacksknospen auf.

rosenwasser :: rose wird beruhigend und stimmungsaufhellend. ebenso kann es gegen schlaflosigkeit helfen, wenn es regelmäßig angewandt wird.

Orientalischer Chai Chia Rosen Pudding mit Mandeln

  • Portionen: 2 große Frühstücks Portionen
  • Schwierigkeit: overnight delight
  • Drucken

Zutaten

für den overnight pudding
 65g chia samen
 1 prise salz
 1 tl chia mischung (zimt, kardamom, ingwer, vanille, nelke)
 1-2 tl rosenwasser, je nach intensität (aus der apotheke)
500ml mandeldrink (oder andere pflanzliche alternativen, die du magst)
 70g datteln + 100 ml wasser (aufgemixt als süßung = dattelkaramell)

jegliche toppings, du du gerne magst, bei mir: mandeln, kakao nibs, rosenknospen, dattelkaramell, beeren


Anweisungen

  1. chia samen in einer schüssel mit dem chai gewürz mischen (zimt, kardamom, ingwer, vanille, nelke) und mit der pflanzenmilch auffüllen. mit dem schneebesen einrühren, bis sich alles gut verteilt hat und zur seite stellen.
  2. die datteln entsteinen und mit dem wasser zu dattelkaramell aufmixen. das karamell ebenfalls zu den chia samen geben und erneut mit dem schneebesen durchschlagen.
  3. nun noch das rosenwasser unterheben und über nacht im kühlschrank ziehen lassen. am nächsten tag entweder zu hause toppen und genießen oder in ein glas füllen, topping einpacken und in der arbeit als frühstück oder snack am nachmittag genießen.

isst du gerne chia pudding? ich finde die orientalische mischung besonders wärmend und lecker für die kälteren tage morgens. ich empfehle den pudding auf zimmertemperatur warm werden zu lassen, dann schmeckt er gleich doppelt so gut. die gewürze kommen dann nämlich am besten zur geltung.

nice to feed you,
ulrike

We also recommend

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Cookiesina Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ina
Gast

wow das hört sich wirklich unglaublich gut an 😀 nehm ich sofort!