{Yoga&Sports} Nachhaltig sporteln – (Werbung)

By

nachhaltig sport betreiben kann man auf zwei arten verstehen – und ja, ich meine es auch auf beide. nicht nur, dass ich mir im moment eine sport routine aufbaue, auch das outfit muss der nachhaltigkeit entsprechen.

ich finde es wichtig nicht nur eine sportart zu betreiben – also nicht nur yoga oder nur laufen oder nur ins fitnessstudio gehen. denn jede form trainiert andere muskelgruppen oder deine ausdauer bzw. flexilität. ich bin der meinung, dass ein zusammenspiel von unterschiedlichen sportarten die beste und ausgewogendste wahl ist.

momentan versuche ich meine kondiotion vor allem mit wanderungen ausdauernder zu trainieren. besonders an heißen sommertagen bin ich nämlich gar kein fan von laufen und co. lieber für ein paar stunden ab in den kühlen wald.

dazu mach ich die woche über abwechselnd yoga und workouts mit dem eigenen körpergewicht. dazu habe ich keinen genauen plan, sondern arbteite eher nach „habe ich zeit“ und „wie schlimm ist mein muskelkater von gestern“.

es gibt auch wirklich viele youtube videos, die ohne equipment und für die unterschiedlichen körperpartien geeignet sind. ich merke einfach, dass ich mich so viel besser fühle, wenn ich früh aufstehe und schon sportlich in den tag starte.

zum nachhaltigen training gehört aber auch nachhaltige trainingskleidung. hier habe ich mich mit tchibo zusammen getan, denn wusstest du, dass das unternehmen bereits seit 13 jahren an seiner nachhaltigkeit arbeitet?

plastik ist überall heutzutage und viel zu viel davon wird unachtsam verwendet und weggeworfen – und verschmutzt so am ende unseren planeten (von dem wir übrigens nur einn haben, just saying). dabei kann plastik auch sinnvoll weiterverarbeitet werden und muss nicht unsere meere verschmutzen.

für die aktuelle active-bade- und sportkollektion hat tchibo jede menge plastikmüll, wie alte pet-flaschen, fischernetze und textilabfälle zur herstellung verwendet. trendige bikinis, sport tights, shirts, badehosen und sogar sneakers lassen sich mit modernsten recyclingmethoden herstellen.

die kollektion umfasst 42 teile und durch den einsatz bereits genutzter rohstoffe werden wertvolle ressourcen eingespart – zum beispiel rohöl.

alleine letztes jahr konnte tchibo durch den einsatz von 97 tonnen recyceltem polyester der umwelt 183 tonnen co2 eq sparen. dazu wurden auch 3,5 millionen pet-flaschen alleine im jahr 2018 für die textilproduktion verwendet (eine flasche braucht etwa 450 jahre, um abgebaut zu werden). tchibo ist es wichtig einen closed loop ansatz zu verfolgen.

das bedeutet, dass der materialkreislauf geschlossen ist und so ressourcen effizienter genutzt werden können.

ich habe die recycelte kleidung auf herz und nieren getestet. ich habe mich vor allem sehr in die schuhe verliebt, das sie super leicht und bequem sind. ob für eine leichte wanderung, zum spazieren oder sporteln, sie sind immer der richtige begleiter.

nice to feed you,
ulrike


*dieser artikel ist in freundlicher zusammenarbeit mit tchibo entstanden und enthält werbung. es handelt sich hierbei um eine bezahlte kooperation. die links bringen dich direkt auf die seite mit den kleidungsstücken. kooperations-artikel wie dieser ermöglichen es mir dir meine inhalte kostenlos für dich zur verfügung zu stellen; alle artikel, ob bezahlt oder nicht, spiegeln trotzdem immer meine ehrliche, eigene meinung wider.

We also recommend

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei