Quinoahhhhhhhh mit allem

By

endlich! ein richtig schlechtes gewissen hatte ich schon, dass ich noch nichts zum use up-along 2013 gepostet habe. aber heute wars so weit, ich habs mir gestern so fest vorgenommen, dass es einfach klappen musste!
mais, quinoa, getrocknete tomaten und cashewkerne mussten dran glauben.
entstanden ist daraus ein unheimlich köstlicher salat, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

allerdings war das gericht schon eine kleine herausforderung,  denn ich musste feststellen, dass die anleitung zur qunioa-zubereitung auf französisch ist… zusammengereimt hab ichs mir dann aber zum glück doch irgendwie 🙂

rezept:
2 tassen quinoa
1 rote zwiebel
schale einer zitrone
1 große karotte
250g cherrytomaten (bunt)
eine hand voll getrocknete tomaten
eine hand voll cashewkerne
1 papaya
1 bund petersilie
1 bund schnittlauch
1 bund basilikum
1 vegi belle „käse“ natur
salz, pfeffer
1/2 dose mais

1. quinoa nach packungsanleitung (falls ihr sie versteht) zubereiten und erstmal köcheln lassen.
inzwischen die karotte grob raspeln, zwiebel fein würfeln, cherrytomaten klein schneiden und papaya stückeln.

2. alle geschnittenen zutaten in eine große schüssel geben und schonmal durchmischen. die kräuter klein hacken und zugeben.
vegi belle in scheiben schneiden und in einer pfanne in etwas olivenöl anbraten, bis er gut gebräunt ist.

3. nun alles zusammenmischen und in einem dressing aus olivenöl, balsamico, feigenessig, ahornsirup und einem guten klecks pesto baden.
mit dem „käse“ garnieren und noch die schale der zitrone und die cashewkerne drüberstreuen.

nachdem ich es gestern nicht mehr geschafft habe das outfit zu posten, gibts heute dafür ein umso schöner fotografiertes 😉

rezept:
shirtkleid, blitzblau :: adidas (via zalando.at)
strickweste :: h&m
leggings, anthrazit :: h&m
uhr :: casio mini, gold
vernis :: manhattan lotus effect (von meiner liebsten freundin zu weihnachten bekommen)
schuhe :: puh, keine ahnung mehr 

We also recommend

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
tanja bäcktlunasphilosophystillerevolutionSandra von from-snuggs-kitchengemueseistmeingemuese Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Frau Schulz
Gast

Aaaaahhhh, ich liebe Quinoa!!! Sehr lecker – schmeckt am nächsten Tag bestimmt auch als Salat gut 🙂
Und das Kleid steht dir sehr gut (ich mag es ja, wenn du Farbe bekennst), vor allem das Blau leuchtet so schön und steht dir wirklich gut 🙂

Cookies N' Style
Gast

Danke für die Blumen 🙂 Ich mag ja bunt auch sehr gerne, aber an manchen Tagen kombiniert sich schwarz einfach am besten 😉

Fräulein Moonstruck
Gast

Tolle Schüssel! (Und Essen natürlich auch 😉 )

Cookies N' Style
Gast

Ich liebe diese Schüsseln (habe zwei davon in unterschiedlichen Farben). Und ich mag es sowieso am meisten aus Schüsseln zu essen.

Plueschnase Lilly
Gast

sieht sehr lecker aus 🙂

Nur kenne ich quinoa noch nicht.

Cookies N' Style
Gast

Dann solltest du auf jeden Fall losgehen, eine Packung kaufen und ihn mal probieren. Schmeckt sehr gut.

gemueseistmeingemuese
Gast

Quinoa ist einfach toll & ich mag, wie farbenfroh deine "Mischung" aussieht. 🙂

Cookies N' Style
Gast

Das farbenfrohe fand ich auch am besten, als ich die Fotos angeschaut habe 🙂

Sandra von from-snuggs-kitchen
Gast

Tolle Farben! Schöner Kontrast zum weißen Wetter 😉
Bei den Zutaten steht der Mais garnicht dabei, aber ich werde es trotzdem hin bekommen, vielleicht bekomme ich IHN endlich dann mal dazu, Quinoa zu essen…

Cookies N' Style
Gast

Danke für den Hinweis, den Mais hab ich nun hinzugefügt 🙂

War echt sehr fein und vielleicht kannst du das ja erstmal als Beilage machen?! Als "Salat" zum Essen?!

stillerevolution
Gast

Ich mag Dein Outfit! Würde ich auch direkt anziehen! 🙂
Und der Quinoa sieht sehr sehr lecker aus!

Cookies N' Style
Gast

Vielen lieben Dank 🙂

lunasphilosophy
Gast

Woah! Der Salat sieht hammermäßig aus. Ich habe zwar kein Quinoa daheim, aber mit Bulgur wird's wohl auch klappen. So irgendwie. :o)

Cookies N' Style
Gast

Ja bestimmt, Bulgur ist ja nicht so viel anders 🙂 Ich denke, dass es auch mit Couscous klappen müsste, wenn man mal schnell was essen will, der dauert ja in der Zubereitung nicht lange

tanja bäckt
Gast

mmmmmh! danke für das rezept – ich liebe quinoa!!!

und du wurdest getaggt! 🙂 würd mich freuen, wenn du mitmachen magst!
https://www.sweet-and-nuts.at/2013/01/ich-wurde-getaggt.html

lg, tanja