Salat für zwischendurch

By

wiedermal war ich im biomarkt einkaufen und habe einige leckereien entdeckt, die zu hause gleich verarbeitet wurden.
sehr leckeren veganen käse habe ich dort entdeckt und veganes geschnetzeltes.
daraus entstanden ist folgendes:

rezept:
1 avocado
1/2 dose mais
1/2 feldgurke
ein paar tomaten (ich hatte eine ochsenherz)
1/2 veganen käse (ich hatte vegi belle, barbecue green)
vegane filetstreifen

für das dressing
distelöl, himbeeressig, saft und schale 1/2 zitrone
1/2 bund schnittlauch, einige basilikumblätter

die filetstreifen in etwas olivenöl knusprig anbraten.
avocado, tomaten und feldgurke in kleine würfel schneiden und schonmal mit dem dressing mischen.
mais dazu und den „käse“ in stücke schneiden und ebenfalls untermischen.
zum schluss noch mit den filetstreifen garnieren und sich schmecken lassen.

wer mag kann natürlich auch noch nüsse nach geschmack untermischen oder ein anderes dressing verwenden.

outfit habe ich dazu natürlich auch wieder eines:

rezept:
blazer :: zara
brosche :: vintage vom flohmarkt
bluse, blitzblau :: h&m
sternchenrock :: zara
uhr :: casio, silber
vernis :: essence „the boy next door“ + nubar 2010

als besonderes schmankerl und weil ich ihn grade aus dem backrohr geholt habe, wird es heute auch noch ein rezept für einen feinen blechkuchen geben.
lasst euch überraschen! 

We also recommend

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei