Summer Lime Splash Ricenoodle Salad

By

gestern abend kam endlich der lang ersehnte regenguss, der es sooo schön kühl gemacht hat. für einen kurzen moment hatte ich die hoffnung endlich mal wieder das backrohr anschmeißen zu können. doch diese hoffnung wurde gleich heute auch wieder zerstört, als der wetterbericht erneut über 30, im laufe der woche sogar über 40 grad gemeldet hat.

der heutige tag hat überhaupt sehr doof begonnen, da gleich frühs einiges passiert ist, was mich zusätzlich ins schwitzen gebracht hat.
aber dann bekam ich ein mail und plötzlich wurde der tag wunderbar und ich wollte die ganze welt umarmen. in der mal stand nämlich, dass eines meiner rezepte in kürze in einem kochbuch veröffentlicht werden soll!!!
ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darüber freue und ich werde dann darüber berichten, sobald ich das belegexemplar erhalten habe.

da heute also wieder nicht viel war mit backofen einschalten, ich aber nicht schon wieder einfach salat essen wollte, habe ich einen sommerlichen reisnudelsalat zubereitet, der durch sein limettendressing für einen frischekick sorgt.

rezept:
reisnudeln
1 packung cherrytomaten
3 mini-gurken
1 avocado
1/2 brokkoli
1 dose kichererbsen
1 packung sojahack

für das dressing:
saft und schale einer bio-limette
distelöl
apfelessig und -saft
2 tl feigen-dijonsenf
1 tl mandelmus
salz und pfeffer

1. die reisnudeln in die gewünschte länge brechen, mit kochendem wasser übergießen und für ca. 5 minuten ziehen lassen.
die kichererbsen abschütten und gut auswaschen, bis sich kein schaum mehr bildet und danach zusammen mit dem sojahack in einer tiefen pfanne in etwas olivenöl scharf anbraten.

2. das restliche gemüse wird in mundgerechte stücke geschnitten und mit den fertigen reisnudeln vermischt.
alle zutaten für das dressing in einem schraubglas vermischen und ordentlich durchschütteln, dann über die reisnudeln und das gemüse gießen und vermischen.

3. nun sojahack und kichererbsen zugeben und ebenfalls unterheben.
am besten schmeckt der salat, wenn ihr ihn dann noch zumindest eine halbe stunde im kühlschrank ziehen lasst.

garniert habe ich meinen salat dann noch mit etwas frisch in ringe geschnittener frühlingszwiebel.

dazu gibts auch (endlich) wieder ein outfit für euch:

rezept:
shirt, batik :: h&m
blazer, schwarz :: h&m gold
häkelshorts, schwarz :: zara
uhr, rosa :: swatch
vernis :: chanel

We also recommend

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
abnormalex3Jenni/Fynnifr.dotsKattaSimone Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Verena
Gast

Mhmmmm… Sieht super lecker aus!
LG, Verena

gogreeneatclean
Gast

Reisnudelsalat – genau mein Ding 🙂 Super Rezept

Anonym
Gast
Anonym

Ohhh, das Rezept hört sich so gut an!

Glückwunsch zu dem Rezept-im-Kochbuch 🙂

Liebe Grüße
Federchen

P.S. Hiel ist toll! Ich muss unbedingt recherchieren, ob ich den Hanfaufstrich auch in Deutschland bekomme 🙂

Mama Mia
Gast

Hey wie toll – Dein rezept in nem Kochbuch!
Ich gratuliere!
Da musst du dann unbedingt genaueres berichten ja?
Sieht wieder mal toll aus der Salat.
Ich krieg Hunger…. yummy.
GLG, MamaMia

Cookies&Style
Gast

Vielen Dank und ich werde auf jeden Fall berichten! 😀

Anonym
Gast
Anonym

lecker! Und ich hab noch 2 Pakete Glasnudeln!
Gruß
Purpurbete vom RoteBeteBlog

Jessi
Gast

Hach sieht das wieder lecker aus! *nom-nom-nom*

Grüßle, Jessi

Tonia S
Gast

Ich freue mich für dich! Jedes Mal, wenn ich auf deiner Seite bin, denke ich mir, dass ich am liebsten alles in einem Buch gebunden hätte, weil ich irgendwie jedes Gericht lecker finde. Super Sache!

Simone
Gast

Ganz fix mal eben Grüße da laß: Tolles Rezept und Glückwunsch zum Kochbuchrezept! 🙂

Katta
Gast

Mhm <3 Lecker.
Klasse Outfit!

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

fr.dots
Gast

Mhhhm, mir rinnt das Wasser im Mund zusammen, deine Rezepte müssen definitiv in ein Buch 😉

Lg Claudia

Jenni/Fynni
Gast

WOW, ein Rezept von dir in einem Kochbuch? GRATULIERE! Das ist wirklich supertoll! Bericht dann mal darüber, das muss ich mir dann auf jeden Fall anschaffen. 🙂

abnormalex3
Gast

Wow, sieht das lecker aus!
Da kriegt man richtig Appetit 🙂
Muss ich glaube ich auch mal ausprobieren.

Wenn du Lust hast, schau doch mal auf meinem Blog vorbei, dort gibt's auch viele leckere Rezepte. https://koch-ideen.blogspot.de/