Teriyaki und Süßkartoffeln

By

meine lieben kolleginnen im büro haben sich ein rezept mit kartoffelpüree gewünscht; aus diesem grund gibts heute auch eines.
der teriyaki-tofu passt super zum püree aus süßkartoffeln, weil salzig und süß spitze zusammen passt.

rezept:
teriyaki-tofu
1 block räuchertofu, mariniert in
teriyaki-sosse
1 knoblauchzehe
1 kleines stück ingwer

für das püree
3 kleine karotten
2 süßkartoffeln
thymian, getrocknet
1/2 packung tiefkühl-erbsen
1 knoblauchzehe
1 kleines stück ingwer
muskatnuss, salz, pfeffer, sojamilch, olivenöl 

kartoffeln und karotten schälen und in stücke schneiden und in wasser mit thymian für 15 minuten kochen. nach 10 minuten den ingwer und knoblauch zugeben und mitkochen.
nach ablauf der kochzeit mit einem kartoffelstampfer ordentlich durchstampfen, bis ein püree entstanden ist. nun etwas sojamilch zugeben, so viel, dass ein cremiges püree entsteht. jetzt noch die gewürze dazugeben und mit einem schuß olivenöl abrunden und die erbsen untermischen.
den marinierten tofu noch in einer pfanne in etwas öl anbraten.

dazu gibts heute folgendes outfit:

rezept:
seidenkleid mit schleifchen :: h&m
blazer :: zara
brosche :: vintage, flohmarkt
leggings :: h&m
uhr :: casio, silber
vernis :: essie „pink diamond“

We also recommend

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei