Vegan Kaffeeklatsch #5 :: SuperBowl

By

der heutige kaffeeklatsch steht bei mir im zeichen des superbowls.
schaut ihr euch das football ereignis des jahres an? ich habe die footballspiele bisher nicht verfolgt, aber heute haben wir unsere freunde zum finale eingeladen und ich habe ein paar leckereien zubereitet.

da zu uns nicht nur fans der einen mannschaft kommen, sondern sowohl sf 49ers als auch baltimore ravens fans vertreten sind, musste ich irgendwie auf beide seiten eingehen.

deshalb habe ich mich für cupcakes entschieden, die ich unterschiedlich dekoriert habe.
der teig besteht aus einer brownie-chai-masse. jeder kleine kuchen hat einen schokokern, den ich nachträglich eingefüllt habe und die meisten cupcakes habe ich mit einem veganen sahnefrosting überzogen. 

rezept:
brownie-chai-teig
300g mehl
250g zucker (rohrzucker)
6 el kokosblütenkakao
1 päckchen backpulver
150ml neutrales öl
300ml sojamilch
100ml hafer-chai-drink
2 el apfelmus 

frosting
vegane schlagcreme
1 päckchen sahnesteif
pistazien

1. alle zutaten für den teig gut miteinander vermixen, bis eine homogene masse entstanden ist.
dann ein muffinblech mit förmchen auskleiden und den teig einfüllen. der teig geht halbwegs gut aus, also deswegen nicht ganz voll machen.

2. förmchen für etwa 30 minuten bei 180 grad backen.
inzwischen die teigschüssel ausschlecken.
sobald die muffins abgekühlt sind, hebt ihr mit einem kleinen löffel in der mitte eine mulde aus. schokolade über dem wasserbad schmelzen und in die kleine mulde füllen.

3. sobald die eingefüllte schokolade gut angetrocknet ist, könnt ihr für das frosting die sahne mit sahnesteif aufschlagen und einfärben. dann noch die cupcakes damit überziehen und mit pistazien bestreuen, damit ihr eine wiese auf euren kuchen habt.

ein paar cupcakes habe ich mit schokolade überzogen und aus leider unveganen schokobons kleine footballs gebastelt, indem ich sie mit einem zahnstocher und weißer schokolade bemalt habe.

damit auch jeder nur die cupcakes seiner mannschaft essen kann, habe ich noch kleine stecker gebastelt. dafür einfach die helme der jeweiligen mannschaft ausdrucken, ausschneiden und auf holzstäbchen kleben. diese werden dann in die cupcakes gesteckt.

da wir heute nicht nur eine männer-runde haben, gibts auch extra für die ladies noch eine kleine überraschung.

wunderbare schoko-erdbeeren in football-optik
dafür einfach erdbeeren in geschmolzener bitterschokolade wenden und mit veganer weißer schoko verzieren. 
na ich bin gespannt, was meine gäste zu den leckereien sagen werden. 
ein outfit dazu habe ich heute auch wieder für euch: 
rezept:
schal :: h&m 
strickweste :: h&m 
crazy shirt :: forever21 
leggings :: zara 
uhr :: kätzchenuhr, asos.com 
vernis :: dm s:he rot

We also recommend

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Petra GoisergemueseistmeingemueselunasphilosophyKalinka KalashnikovaCookies N' Style Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Frau Schulz
Gast

Es sieht einfach nur hinreißend aus! Diese Cupcakes sind der absolute Wahnsinn und jeder Gast darf glücklich sein, einen vernaschen zu dürfen.
Pure Begeisterung!!!

Cookies N' Style
Gast

OH OH und OH und <3

Kalinka Kalashnikova
Gast

Super toll. Ich komm dann mal zum Superbowl schauen. 😉

lunasphilosophy
Gast

Die Idee aus Schokobons Football-Bälle (?) zu zaubern, finde ich genial.

gemueseistmeingemuese
Gast

Nein, wie kreativ! Ich bin zwar überhaupt kein Footballfan, aber bei wenn meine Freunde solche Leckereien auffahren würden, würde ich dafür auch mal den Abend mit Sport-Schauen verbringen! Einfach der Hammer.

Petra Goiser
Gast

Wirklich tolle Ideen hast Du! Wird bestimmt eine tolle Party!