Vegan Kaffeeklatsch #5

By

oh mann, heute ist schon der 4. advent und morgen bereits weihnachten. die zeit vergeht im flug.
aber ich lass es mir nicht nehmen noch einen zweiten beitrag zum gewinnspiel vom vegan kaffeeklatsch einzureichen.

für diesen sonntag habe ich mir mal wieder eine torte überlegt. mein erster versuch mit einer art creme, die mir  agar agar gemacht ist.

es handelt sich um eine maroni-spekulatius-cremetorte und ich freue mich schon sehr darauf sie zu vernichten 😉
für die fotos habe ich sie nur schnell aus dem kühler geholt, sie ist leider noch nicht fertig und muss noch einige zeit kalt stehen.

gemacht habe ich sie in einer mini-springform.

maroni-spekulatius-cremetorte

rezept:
125g spekulatius kekse
50g alsan

50g kokosfett
1/2 l pflanzenmilch
1 tl agar agar
75ml oatly
1 el speisestärke
2 el zucker
2 el neutrales öl
2 packungen gegarte maroni

1. die spekulatius kekse grob mit dem nudelholz zerkleinern und die alsan-butter in einem kleinen topf schmelzen. beides miteinander vermischen und auf den boden der springform verteilen.

2. für die creme alle restlichen zutaten bis auf die maroni erst kalt zusammenmischen und dann einmal aufkochen lassen.
die maroni mit dem stabmixer pürieren und dann ebenfalls in die creme einrühren.

3. die creme auf den spekulatius-boden gießen (die keksstücke steigen dann auf, das soll so sein :-))
nun muss sie für mehrere stunden in den tiefkühler. ich hab jetzt noch nicht rausgefunden, wie lange es dauert aber eine stunde reicht mal nicht, kann ich euch sagen 🙂

ich wünsche euch einene schönen vierten advent und hoffe, dass ihr auch einen leckeren kaffeeklatsch mit eurer familie oder freunden für heute geplant habt.

We also recommend

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
SiljaCookies N' StyleJutta Bepperling-Krüger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jutta Bepperling-Krüger
Gast

Die sieht aus wie eine Gewinnerinnentorte. Viel Glück und beste Grüße, Jutta

Cookies N' Style
Gast

Oh danke Jutta, das freut mich sehr 🙂

Ich hab sie mittlerweile auch schon probiert und sie ist köstlich geworden 😀

Silja
Gast

Sieht toll aus! ich werde mich irgendwann mal dran wagen – hört sich ja gar nicht so schwierig an! Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage!
Silja von entspannt-glücklich

Cookies N' Style
Gast

Lieben Dank! Ist auch garnicht schwer, vor allem muss man ja nichts backen, das ist ganz cool.