Vegan Wednesday #18

By

wow, schon der 18. vegan wednesday und ich bin zum 8. mal mit dabei. es macht jede woche aufs neue spaß sich die tage der anderen mitstreiter anzuschauen und sich über seinen eigenen tag zu freuen.

heute sammelt cara alle beiträge, die ihr dann am ende der woche auf einem wunderschönen pinterest board bewundern könnt.

obwohl es bereits mein 8. vegan wednesday ist, ist es trotzdem auch eine premiere für mich. ich habe nämlich zum ersten mal hefeschmelz ausprobiert. und ich muss sagen, das kann tatsächlich was.
kommt in zukunft bestimmt öfter auf meine aufläufe.

lange rede kurzer sinn, hier kommt mein gericht:
tomaten-maronen-auflauf mit hefeschmelz

rezept:
1 gelbe zwiebel
1 el tomatenmark
2 stk. dosentomaten
150ml rotwein
200g maronen (gekocht)
300g kleine nudeln nach wahl
salz, pfeffer
chilipulver
muskatnuss (frisch gerieben)
eine prise zimt
italienische kräuter 

1. zwiebel klein hacken und in etwas olivenöl andünsten. tomatenmark hinzugeben und kurz mitbraten lassen. rotwein, dosentomaten, salz, pfeffer, chilipulver, zimt und muskatnuss beifügen und durchmischen. das ganze dann für etwa 20 minuten auf kleiner flamme köcheln lassen.
– notiz an mich: den weißen herd nicht putzen, bevor man tomatensosse kocht… –

2. in der zwischenzeit hefeschmelz herstellen:
3 el öl in einem kleinen topf erhitzen und mit einem schneebesen nach der reihe 3 gehäufte teelöffel mehl einrühren. etwas anschwitzen und mit 100ml sojamilch und 100 ml wasser ablöschen (immer schön weiter rühren). dazu kommt noch ein teelöffel gemüsebrühe, dann kurz aufkochen lassen, bis das gemisch eingedickt ist.
nun noch 4 esslöffel hefeflocken einrühren und fertig ist das käsegemisch (sollte es zu zäh sein, einfach noch etwas wasser nachfüllen).

3. die kleinen nudeln in reichlich salzwasser nach packungsanleitung kochen.
maronen und einen esslöffel hefeschmelz in die tomatensosse mischen  und mit den italienischen kräutern abschmecken.
in eine auflaufform füllen und den rest vom hefeschmelz darauf verteilen. für etwa 20 minuten bei 200 grad im ofen backen.

und als nachspeise gabs noch einen muffin. ich hab nämlich für den vegan bakesale einer freundin ein paar muffins gebacken.
einmal schoko-cranberry und dann apfel-erdnussbutter-chai.

das jeweilige rezept gibts dann morgen zum nikolo.

heute gibts auch wieder ein outfit dazu:

rezept:
strickweste :: asos.com
hemdkleid :: h&m
schal :: h&m
leggings ::  zara
uhr :: kätzchen
vernis :: keiner

und vergesst nicht die kochbücher zu wälzen für mein gewinnspiel: 

We also recommend

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
ScyllaCaraJanaMariaCookies N' Style Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
beetroot
Gast

Wow, der Nudelauflauf mit Maronen klingt auch toll! Hab ich gleich auf meine Nachkochliste gepackt.

Veganessa
Gast

Mhh! Der Auflauf sieht klasse aus!!!

Cookies N' Style
Gast

Danke, er war auch extrem lecker!

Maria
Gast

ohhhh mein gooooott!!!!!!! wie lecker klingt das denn?????
mir ist ungelogen das wasser im munde zusammengelaufen 😀 😀

wahnsinn…!

Cookies N' Style
Gast

Haha, echt jetzt'?! Das freut mich total. Probiers einfach aus, ist total einfach und schmeckt super.

Jana
Gast

Gern geschehen und danke 🙂
Das mit dem Hefeschmelz hört sich ja toll an! Schmeckt das auch so gut wie es aussieht? Wäre eine Probe wert 😉
LG ♥

Cookies N' Style
Gast

Also mich hats total an Bechamel-Sosse erinnert, also ja, lecker! 🙂

Cara
Gast

Ic bin ja, zugegeben, kein so besonders großer Fan von Hefeschmelz, aber dein Rezept sieht wirklich anbetungswürdig aus (wie übrigens aber auch die Muffins),

danke dir fürs teilen und für treu die Stange halten!

Cookies N' Style
Gast

Ich kannte Hefeschmelz davor ja garnicht und ich muss sagen, ich mag es wirklich. Danke für deine lieben Worte, ich freu mich jede Woche auf den Vegan Wednesday und alle anderen tollen Gerichte.

Wünsch dir einen schönen 2. Advent.

Scylla
Gast

Davon abgesehen, dass der Auflauf lecker klingt und aussieht! 😉 Sieht der Hefeschmelz auch gut aus und scheint tatsächlich weniger aufwendig zu sein als ich dachte, sodass ich nun Lust bekommen habe, ihn mal auszuprobieren! 🙂

Cookies N' Style
Gast

Ja bitte mach das unbedingt, probiers mal aus, es ists echt wert.

Berichte mir dann, wies dir geschmeckt hat.

Grüße und schönen 2. Advent.