Vegan Wednesday #79

By

eben haben wir noch das neue jahr eingeläutet, schon haben wir wieder beinahe märz. genauso schnell kommen auch die mittwoche im moment daher. mir ist schon mehr so, als wäre an jedem tag mittwoch.

ich würde mir wünschen, dass es nun entweder noch winter wird oder bitteschön der frühling daherkommt. dieses zwischending ist jedenfalls nicht meins. jeden tag kopfweh und endlose müdigkeit, das kann einfach gar nix.

gesammelt wird diese woche bei meiner lieben frau schulz, dort findet ihr auch nochmals die teilnahmebedingungen. bei schulzen gibts übrigens bis freitag noch das katzenboard, das bestimmt noch ein paar schnurrige beiträge vertragen könnte.
bei mir gibts heute wieder ein highlight, denn ich habe endlich mal schwarzkohl bekommen! danke an dieser stelle ans home made. außerdem liebe ich es im moment laibchen selbst zu machen. eigentlich kann man alles reinwerfen und es schmeckt einfach immer fantastisch.

schwarzkohl-chorizo-laibchen

rezept:
1/2 bund schwarzkohl
1/2 chorizo von wheaty
1/2 block weicher räuchertofu
2 el tomatenmark
1 kleine, gelbe zwiebel
4-5 getrocknete tomaten
2 el sojamehl + 4 el wasser
etwas kichererbsenmehl
3 el dinkel semmelbrösel 
salz und pfeffer
öl zum rausbraten

salat als beilage

1.  die zwiebel würfelig schneiden und in etwas öl in einer pfanne schön braun anbraten. danach zusammen mit schwarzkohl, chorizo und räuchertofu in einer küchenmaschine sehr fein pürieren. die restlichen zutaten zugeben und so lange verkneten, bis eine feste masse entstanden ist.

2. nun aus der masse gleichmäßig große laibchen formen und diese in olivenöl braten.
dann nur noch einen kleinen salat als bettchen anrichten, euer lieblingsdressing drübergeben und los gehts!

chorizo und schwarzkohl sind eine herrliche kombination, kann ich euch nur wärmstens ans herz legen.
solltet ihr meinen blog gerne lesen, dann freue ich mich immer noch, wenn ihr für mich beim veganen food blog award abstimmt –> hier

heute habe ich nicht nur ein outfit zu meinem rezept, sondern auch noch einen beitrag für unser kätzchenboard. also gehts erstmal mit dem star des tages, unserem katerchen los:

mittwochs ist es immer besonders anstrengend das harte katzenleben. deswegen wird heute besonders viel geschlafen und das in besonders bequemen positionen.

naja und dann bin ich wohl noch mit meinem outfit dran. ich will euch unbedingt nochmals meinen wolfs-pulli in voller pracht präsentieren.

blusenkleid :: zara / wolfs-pulli :: weekday / leggings :: mango / kette :: zara / uhr :: nixon / 
armband :: michael kors

We also recommend

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
ReginaBillaJessigogreeneatcleanSinah Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sinah
Gast

Ohhh der sieht aber knuddelig weich aus 🙂

gogreeneatclean
Gast

Die Laibchen sehen toll aus – und mit Salat besonders lecker. Mr. Kater ist auch ein sehr schöner!
GLG

Jessi
Gast

oh, dein Katerchen, sooooo süß!!!

LG
Jessi

Billa
Gast

Mir wird ja ganz blümerant, wenn ich deine Food-Photos sehe. Seeehr schön! Und ist der Schwarzkohl ein Wirsing?
Es grüßt die Billa

Regina
Gast

Huhu, keine Ahnung ob du schon getagged wurdest, aber ich mache das mal:
https://mucveg.blogspot.de/2014/03/liebster-award-discover-new-blogs.html