Vegan Wednesday #91

By

ach ihr lieben, ich kann euch was sagen, heute ist mal ein richtig guter tag! so viele tolle dinge sind heute passiert, ich weiß gar nicht so richtig worüber ich mich am meisten freuen soll.

richtig toll finde ich, dass es schon so super warm geworden ist. nicht so schön, am wochenende – eh klar, wenn mans genießen könnte – wirds dann wieder düster und regnerisch und kühlt gleich wieder um die 10 grad runter.
naja der richtige sommer kommt bestimmt noch früh genug!

heute zeige ich euch mal nicht das klassische eine rezept wie sonst immer, sondern gleich zwei gerichte, die ich in der letzten woche gegessen habe. hauptsächlich aber habe ich mich mit hintergründen und anordnung gespielt. seit ich am samstag beim foodcamp war und eine session über foodphotography besucht habe, mach ich mir noch mehr gedanken über die inszenierung und will alles ausprobieren.

naja hier jedenfalls das ergebnis:

los geht’s mit einer feinen rohkostplatte mit hummus mit getrockneten tomaten und koriander, etwas kräuter-couscous und dazu ein herrlich cremiges dressing.

für das dressing einfach olivenöl, (granatapfel-)balsamico, 1 tl dijonsenf, 1 kleine flugmango, dille und etwa 2 esslöffel seidentofu in einer küchenmaschine zu einem cremigen dressing verarbeiten.

eine wunderbare wahl für warme tage, am besten am balkon oder im garten mit blick auf grün genossen.

auch eines meiner lieblingsessen aus der letzten woche war der kalte sobanudel-salat mit allerlei grün und etwas orange.

verwendet habe ich dafür braune reisnudeln mit wakame, karottenstreifen, erbsen und fisolen, edamame und ein paar frühlingszwiebeln.
das dressing besteht aus 1 knoblauchzehe, 1 kleinen stück ingwer, saft 1/2 zitrone, 2 esslöffeln shoyu, 1 teelöffel ahornsirup, 1 teelöffel hellem miso, je 1 esslöffel sesamöl und erdnussöl und einem spritzer reisessig.

ich liebe es einfach ausgefallene dressings zu kreieren und auch der salat ist perfekt, wenn es draußen einfach zu warm zum kochen geworden ist.

outfittechnisch gibt’s heute das  (die bluse ist übrigens zum wetter passend ärmellos) und endlich kann ich meine neuen schuhe so richtig ausführen ohne mit halb abgefrorenen zehen nach hause zu kommen.

bluse :: h&m / strickjacke mit fake-leder einsätzen :: mango /
jeans, low waist :: h&m / kette :: h&m / schuhe :: sam edelman
via asos / uhr :: nixon / armband :: michael kors 
 
gesammelt wird diese woche mal wieder bei mir und ich freue mich schon sehr auf das board zum sonntag, denn ich habe bei den bisherigen einreichungen schon ein bisschen gespickt und da sind ja wieder ganz feine sachen dabei! 

We also recommend

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Mama MiaJenni/FynniJessifoodsandeverythingadmin Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salka
Gast

Die Fotos sind toll geworden, unbedingt weiter spielen! Sind schon Kochbuchreif 🙂
So eine Rohkostplatte brauch ich auch mal wieder, schaut wunderbar frisch aus.

foodsandeverything
Gast

Huhu, kleiner Keks – na mal ganz davon abgesehen, dass sich dein Essen wiedermal absolut lecker anhört, sind die neuen Fotos ja mal der Hammer 😀 Vor allem der schwarze Hintergrund bei den Sobanudeln sieht zauberhaft aus. Weiter soooo!!

Süße Grüße & n wundervolles und nicht allzu kaltes Wochenende wünsche ich dir♥
Juli

Jessi
Gast
Jenni/Fynni
Gast

:O Wow sind die Fotos heute schön!

Mama Mia
Gast

Wow, wie toll as bei dir wieer mal aussieht! Herrlich! Man kriegt soo einen Gusta 😀
Hie rnoch schnell mein Beitrag, wieder mit Wochenrückblick weil ich mich nie für einen Tag entscheiden kann. hihi
https://dermamamia.blogspot.co.at/2014/05/vegan-wednesday.html
GLG, MamaMia