Vegan Wednesday #95

By

die aufregung steigt ins unermessliche, denn wir sind nur noch 5 – fünf!!!!!! – mittwoche vom 100. vegan wednesday entfernt!
ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich im oktober 2012 beim 11. vw eingestiegen bin. seither hat mich das fieber gepackt jeden mittwoch (oder zumindest so oft es die zeit zuließ) mein essen mit euch zu teilen.

das fieber hat auch frau schulz gepackt, die diese woche mit sammeln dran ist, allerdings in form einer sommergrippe – an dieser stelle eine riesige runde mitleid für die arme schnupfennase. 

diese woche gibts mal was neues, ich zeige euch gleich ein paar bildchen von essen, das es in der letzten woche so gab und die rezepte dazu folgen dann in gesonderten postings.

dann legen wir also auch gleich mal los, denn seit dem letzten vw gabs jede menge futter.

zum beispiel hatte ich eine feine variation kleiner avocado-schnittchen mit unterschiedlichen toppings:

gut, hierzu werde ich kein extra posting mit rezept schreiben, denn mehr als kleine baguette-stücke ordentlich mit knoblauch einreiben, in etwas olivenöl in einer pfanne anbraten und dann avocado darauf zerdrücken war das nicht. darauf dann vlnr. dille, zitronenzesten, cherrytomaten, gebratene tomatenscheiben, kresse und meersalz.
gehört nicht viel dazu, schmeckt 1a und geht immer!

dann hatte ich am wochenende auch noch diese herrlichen rote bete cevapcici, die ja bereits ein gebührendes posting erhalten haben.

gerichte vom grill schmecken mir im sommer einfach besonders gut und grillen kostet bei den warmen temperaturen einfach viel weniger nerven als vorm herd zu stehen und sich dabei einen abzuschwitzen.

vom besuch bei meinen eltern und der damit verbundenen ernte hatte ich anfang der woche berichtet. da so frisches gemüse gleich mal verarbeitet werden will, gabs dann gestern noch die herrlichsten, biobiobio artischocken der nation:

hierzu folgt dann in den nächsten tagen auf jeden fall das rezept, denn diese wunderbarigkeit will ich euch nicht vorenthalten. gefüllt mit einer kurz gebratenen, frischen tomatensosse einfach ein traum!

aber mit futtern alleine war es diese woche nicht getan, denn zu jedem grillspaß gehört auch das passende sommergetränk. und so habe ich mal ein bisschen gezaubert, gemixt und probiert und etwas sehr leckeres für euch kreiert.

definitiv wird es hierzu noch ein extra posting geben, aber so viel sei schon verraten: die grundzutat ist feiner bio-eistee verfeinert mit frischem obst, kräutern und viel liebe 😉

heute kein rezept, deswegen auch kein outfit, das kommt dann wie gewohnt zu den einzelnen rezepten mit.
ich hoffe ihr hattet eine genauso tolle woche wie ich und um mich davon zu überzeugen klicke ich mich jetzt erstmal durch eure beiträge.

habt noch einen schönen abend!

We also recommend

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Beauty and a BeatReginaJessiMichaela LoreiLimi Coco Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alex backt
Gast

Hey Miss Cookie,

meinen Respekt hast du für dein langes Durchhaltevermögen, das Essen sieht ur lecker aus. Wo nimmst du blos die Zeit her?

Alles Liebe
Alex

Billa
Gast

Was für ein Farbrausch, wie toll ist das denn? Essen muss Farbe haben. Auch meine Devise.
Es grüßt die Billa die VeganWednesday-Veteranin (ich glaube, mein erster Post war bei No. 23)

Jenni/Fynni
Gast

So viel buntes Essen! Das ruft so richtig "Sommer"! Die Artischocke sieht so super interessant aus, da bin ich wirklich aufs Rezept gespannt.

ohneplanvegan
Gast

Ich finde deine Fotos ja immer besonders gut gelungen, aber das mit den Avocado Brötchen gefällt mir so gut, dass ich gleich kommentieren musste. Ich bewundere dich immer, wie du die Energie aufbringst für jedes Foto das Drumherum extra zu dekorieren!
Hofknicks vor der Meisterfotografin und liebe Grüße
Catta

Frau Schulz
Gast

Hach, danke dir, allerliebster Cookie-Schatz – ich fühle mich gleich viel besser!
Hier liegt eine reife Avocado herum, Tomaten und Kresse hab ich auch noch – ich glaube, ich mache mir nachher einen Avocadosalat 🙂

Auf die Artischockenzubereitung freue ich mich auch schon ganz besonders, ich LIEBE Artischocken, habe aber noch nie eine selbst zubereitet, sondern immer die aus der Dose genossen.

Allerliebste Grüße nach Wien!

Limi Coco
Gast

ogott sieht das lecker aus! und so frisch und gesund!:D
allerliebste Grüße
deine Limi ♥
von BUNTGEFLUESTER

Michaela Lorei
Gast

wunderbare Fotos, toller Blog !
Liebe Grüsse
Michaela

Jessi
Gast

Deine Fotos sind immer wieder der Knaller *staun*

Liebe Grüße
Jessi

Regina
Gast

deine bilder sehen immer sooooo toll aus! *seufz*

Beauty and a Beat
Gast

Toller Blog, bin dir gleich mal gefolgt.

Deine Fotos sind klasse =)

LG
Petra