Voll Feig(e)

By

erst durch die marmelade, die ich eingekocht habe, habe ich bemerkt, dass ich feigen super finde (hab bei der zubereitung ziemlich viel genascht ;-))
zum glück sind mir mehrere feigen übrig geblieben, so konnte ich gleich noch ein gericht ausprobieren, das ich auf einer interessanten seite gefunden habe: greenkitchenstories
leider mag ich es garnicht mich an vorgefertigte rezepte zu halten und außerdem hatte ich keinen wein daheim und gegen walnüsse mit schale bin ich auch allergisch. deswegen habe ich das rezept abgewandelt und rausgekommen ist das:

rezept:
2 knoblauchzehen
1 kleines glas gemüsebrühe
saft einer halben zitrone
3 hände voll babyspinat
125g ziegenfrischkäse
pinienkerne, geröstet
5 reife, frische feigen

vollkornnudeln (je nach lieblingsnudeln)

die nudeln in kochendem wasser al dente kochen, abgießen und beiseite stellen.
etwas olivenöl in einer pfanne erhitzen und den knoblauch (gehackt) anrösten, bis er farbe angenommen hat. dann mit der gemüsebrühe ablöschen und den zitronensaft untermischen. nun den ziegenfrischkäse nach und nach einrühren, bis sich eine homogene sosse ergibt. wenn das geschafft ist gesellt sich nur noch der spinat hinzu. während der spinat sich einfügt die pinienkerne in einer trocknen pfanne anrösten.
zum schluss nur die nudeln in die sosse geben und gut vermischen. die geviertelten feigen unterheben und gut schmecken lassen.

ich muss sagen das war echt mal ein sehr feines rezept mit feigen, im original wird es mit wein statt der brühe und walnüssen statt der pinienkerne gemacht, kann man natürlich auch gerne ausprobieren.

und wie versprochen gibts dann heute endlich wieder ein outfit dazu:

rezept:
blazer, seidig :: h&m
top, blumig :: h&m
jeansshorts :: mango
uhr :: casio mini, gold
vernis :: dm s:he pink

We also recommend

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Cookies N' StyleSarah Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sarah
Gast

Hallo,

danke für deinen Kommentar auf deinem Blog.
Ist das das Zitronen-Nudel-Rezept, von dem du geschrieben hast? Oder eines davon ;-)?
Dieses ist jedenfalls gleich mal abgespeichert, hört sich total gut an mit den Feigen, und der Ziegenkäse sowieso.

Gruss,
Sarah

Cookies N' Style
Gast

hi,

das zitronen-nudel-rezept ist das hier:
https://cookiesandstyle.blogspot.co.at/2012/08/sauer-macht-lustig.html

das mit den feigen war aber auch super lecker!
freue mich, wenns dir gefällt und du es nachkochst. lass mich dann wissen, wie es dir geschmeckt hat.