{Yoga&Sports} 66 Tage pure Leichtigkeit – Mindful Goodnight + Gewinnspiel (Anzeige)

By

du bist oft müde und abgeschlagen, kannst nicht gut ein oder durchschlafen und abends beginnt dein gedankenkarussel? ich kann dich zumindest vorab schon beruhigen, damit bist du nicht alleine.
viele fürchten sich sogar davor sich abends hinzulegen und vor lauter schwirrender gedanken und aufgeregheit nicht schlafen zu können. du sehnst dich nach etwas mehr leichtigkeit?

ich selbst habe eine zeit lang unter schlafproblemen gelitten. bin mitten in der nacht aufgewacht, nachdem ich lange nicht einschalfen konnte und habe dann über allerhand nachgedacht und mich immer mehr in den gedanken verloren. an schlaf war dabei nicht mehr zu denken.

das führt natürlich dazu, dass du morgens aufwachst und total fertig bist – und nicht mal schlauer was die gedanken und problemlösungen angeht. du freust dich nicht auf den neuen tag, bist wie gerädert und abends geht das spiel von vorne los.

seit ich die themen achtsamkeit und mindfulness als festen bestandteil in mein leben integriert habe, bin ich nun nach und nach dabei meinem tag geregelte abläufe und routinen zu verpassen.

NEXT STOP :: ABENDROUTINE

was ist unser problem, dass wir alle so schlecht schlafen? zum einen ist es viel zu wenig bewegung im alltag, die meisten von uns sitzen in ihrem job den großteil des tages. zum zweiten liegt es an der permenanten präsenz von bildschirmen, die uns auf unterschiedliche arten berieseln. wer kennt es nicht, das sogenannte „fernsehschlafen“?

da ich selbst einiges an meiner abendroutine ändern und mehr leichtigkeit hinein bringen will, aber keine lust auf schlaftabletten und co habe, gibts meine 66 tage challenge für dich und mich.
warum 66 tage? weil, laut studien, nach 66 tagen eine veränderung zur gewohnheit wird und ich gerne eine dauerhafte änderung bzw. verbesserung erzielen möchte.

MEINE 7 TIPPS – MIT MEHR LEICHTIGKEIT ZUR MIDFUL GOODNIGHT

1 FINDE DEINEN SCHLAFRHYTHMUS

wichtig für deine abendroutine ist es zuerst einen für dich passenden schlafrhythmus zu finden. das bedeutet, dass du jeden abend zur selben zeit schlafen gehst und morgens auch zur selben uhrzeit aufstehst. auch am wochenende sollte der rhythmus (+/- 30 minuten) eingehalten werden.
ich weiß, das klingt nicht sooo witzig, weil viele am wochenende gerne ausschalfen. aber glaube mir, wenn du wieder gut schläfst und morgens erholt bist, dann wirst du das mit leichtigkeit meistern.
rechne dabei mit einer idealen schlafzeit von 7-8 stunden. dabei können auch kräuter wie zum beispiel die melisse einen wohltuenden effekt auf die schlafqualität haben.

2 YOU GOT TO MOVE IT, MOVE IT 

bewegung im alltag bewirkt wahre wunder und das in so vielen lebenslagen. nicht nur deine verdauung wird durch bewegung verbessert, auch auf deinen schlaf wirkt sie sich aus.
das heißt jetzt nicht, dass du dich jeden tags ins fitnessstudio schleppen musst, du kannst die bewegung spielerisch in deinen alltag einbauen:
* nimm die treppe statt den aufzug
* steig aufs fahrrad statt in den autobus
* stell dir am schreibtisch einen timer und steh alle 40-60 minuten auf, um etwas zu trinken und eine runde im büro zu spazieren
* mach deinen heimweg zum spaziergang und verbringe deine wochenenden in der natur so oft du kannst

3 DON’T TURN ME ON 

was mir vor allem total auffällt ist das viele fernsehen am abend. du kommst von einem anstrengenden tag nach hause und willst dich einfach nur noch berieseln lassen? dann schalt dir bitte ein hörbuch oder einen podcast ein anstatt die glotze.
oder wie wäre es mit einer beruhigenden playlist und einem guten buch?
das bläuliche licht von tv, handy, tablet und co beeinflusst nämlich deinen melatonin-spiegel, er sinkt. da wir das hormon melatonin aber brauchen, um einen gesunden schlaf zu genießen, sollten die bildschirme bis etwa 2 stunden vorm zu bett gehen aus bleiben.

4 CALM DOWN AN MEDITATE 

yoga und meditation vorm oder zum einschlafen sind eine wunderbare methode, um total runter zu kommen. auf youtube findest du zahlreiche videos und anleitungen für yogaübungen, mediationen oder atemtechniken, die dich beruhigen und bei regelmäßiger praxis deinen schlaf fördern.

5 MORNING PREPS AM ABEND

wenn du dein frühstück am vorabend vorbereitest, dann hast du etwas, worauf du dich die ganze nacht freuen kannst. außerdem hast du morgens total viel zeit, weil dein frühstück nur noch schnell aufgewärmt werden will (vor allem in der kalten jahreszeit).
ich steh total drauf mir meine oats overnight vorzubereiten, weil die freude wirklich jedes mal riesig ist und mich mit einem wohligen gefühl einschlafen lässt. vorfreude ist doch die schönste freude, oder wie heißt es?

6 BACK TO THE ROOTS – FÜHRE EIN TAGEBUCH

fängst du deine gedanken direkt auf dem papier ein, sind sie aus deinem kopf raus und belasten dich nachts nicht mehr. mach dir gedanken, was dir am tag wichtig war, wofür warst du dankbar, was hat dich vielleicht genervt oder dir heute probleme bereitet?
nimm dir wirklich die zeit und schreib nieder, was dich beschäftigt. das hilft nicht nur oft dabei eine lösung zu finden, es tut auch einfach gut sich alles von der seele zu schreiben.

7 FEELD GOOD ROUTINE

entspannung ist das a und o, um deinen abend fein zu gestalten. mach dir öfter mal einen
schönen heißen tee, trag eine gesichtsmaske auf oder mach dir ein duftendes fußbad mit ätherischen ölen.
lavendel und melisse wirken sehr beruhigend und stärken dein nervenkostüm. achte dabei immer auch auf deinen körper.
ist er mit allen wichtigen nährstoffen versorgt? besonders unser immunsystem profitiert von einer unterstützung mit den passenden vitaminen, spurenelementen und co.
lasse auch deinen vitamin-d-status beim arzt checken. das sonnenvitamin ist ein wichtiger partner für das immunsystem und eine gute stimmung.


WIE LÄUFT DIE 66 TAGE CHALLENGE AB?

du suchst dir aus meinen tipps heraus, was dich anspricht und was du gerne umsetzen würdest. du musst dich auch nicht direkt festlegen, probier dich ruhig aus was dir zusagt und für deine routine das richtige ist. jeder mensch ist anders und somit klappt auch nicht für jeden alles.

dazu verlose ich in zusammenarbeit mit Pure Encapsulations® ein starter paket mit mikronähstoffen, die deinen organismus unterstützen und ihn grundsätzlich stärken. aber nicht nur das, auch jede menge weitere goodies, die dich auf deinen ersten schritten deiner neuen leichtigkeit unterstützen findest du darin.

WAS DU DAFÜR TUN MUSST?!

hinterlass mir bis 03. november 2018 einen kommentar und verrate mir, was du gerne an deiner abendroutine ändern würdest bzw. wie es mit deinem schlaf aussieht.

bist du bereit in 66 tagen zu mehr leichtigkeit und besserem schlaf zu finden? dann stürz dich mit mir zusammen in die challenge. zum ersten mal werde ich dir ende november von meinen fortschritten und meinen bereits übernommenen routinen berichten.

ich freue mich drauf mit dir zusammen den weg zu gehen.

nice to feed you,
ulrike


*dieser artikel ist in freundlicher zusammenarbeit mit pure encapsulations entstanden und enthält werbung. es handelt sich hierbei um eine bezahlte kooperation. die links bringen dich direkt auf die seite mit den nahrungsergänzungsmitteln. kooperations-artikel wie dieser ermöglichen es mir dir meine inhalte kostenlos für dich zur verfügung zu stellen; alle artikel, ob bezahlt oder nicht, spiegeln trotzdem immer meine ehrliche, eigene meinung wider.

We also recommend

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
LelaNinaMariaBettinalena emrich Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Martina Enthammer
Gast

Guten Morgen Ulrike! Ich bin dabei. Ab morgen starte ich neue Gewohnheiten um meine Schlafqualität zu fördern. Tolle Idee. GLG Martina

Steffi
Gast
Steffi

Mein Schlaf und ich verstehen uns so semi-gut. Eine zeitlang klappt es gut, wenn ich aber zu wenig rausgehe oder zu viel am Handy hänge (und das ist ein wirklich großes Problem derzeit) wird es schlechter. Theoretisch weiß man viele der Dinge, praktische Umsetzung ist die Herausforderung . Danke für deinen gut recherchierten Artikel und die Erinnerung daran. Ich möchte mich definitiv auf genau die beiden Punkte fokussieren: Auch im Herbstwetter wieder mehr raus (ohne meinen Hund würde ich das wohl komplett vermeiden) und feste Handy-Zeiten, vor allem was Instagram betrifft. Ich bin gespannt wie es wird und freu mich!… Weiterlesen »

Pia
Gast
Pia

Moin, wirklich toller Beitrag. Ich habe lange an meiner morgen Routine gearbeitet, aber mir über meine Abende, bis vor kurzem, nicht so viele Gedanken gemacht. Ich werde ab heute jeden Abend ein wenig lesen. Der Vorschlag mit den schreiben ist auch toll, aber erstmal baue ich mir abends lesen als feste Gewohnheit in meinen Alltag. Noch einen schönen Abend und allen viel Glück. 😊💚

Peggy
Gast
Peggy

Nachdem ich die Tipps gelesen habe, muss ich sagen, dass ich sogar ein paar Dinge selber herausgefunden hatte bzw. schon ausprobiert habe wie z.B. Entspannungs-und Dehnübungen am Abend. Am schwersten wird es mir wahrscheinlich fallen, das Tablet am Abend wegzulegen, aber ich werde es versuchen!

Laurel Koeniger
Gast

Da bin ich doch glatt dabei! Schlaf ist so wichtig! Ich habe schon viel recherchiert und versuche ständig, etwas daran zu verbessern.
Meine Problem ist, dass ich abends sehr produktiv bin und dann ungerne Dinge unbeendet lasse. Dabei arbeite eigentlich fast nur vor dem Bildschirm, wobei ich nicht wirklich müde werde, nur immer kaputter.
Ich will also versuchen, endlich die Bildschirme vorm Einschlafen wegzulassen!

Deine anderen Punkte versuche ich sowieso auch! Sehr coole Challenge, liebe Ulli! Werd ich noch auf Insta promoten!

Alles Liebe,
Laurel

Agnes Dürhammer
Gast

Was ich am Abend ändern will? Mehr Offline-Zeit direkt vor dem Schlafen gehen. Danke für deinen Input.

Ich falle meistens am Abend ins Bett und bin weg – dass ist aber auch erst so seit ich Kinder habe und in der Nacht wenig Schlaf abbekomme.

lena emrich
Gast
lena emrich

Ich esse leider erst immer sehr spät noch große Mengen, weil ich oft spät von der Arbeit komme.
Dann kann ich lange nicht schlafen, weil es mir schwer im Magen liegt.
In Zukunft würde ich gerne besser zu Mittag essen und dafür abends nur noch leichte Kost.
Jedoch ist das oft mit meinem Job nicht so ganz machbar 🙁

Bettina
Gast
Bettina

Eine wirkliche Abendroutine habe ich eigentlich nicht, da meine Abende so oft so unterschiedlich verlaufen.
Prinzipiell versuche ich aber meine Screen-Zeit da sehr einzuschränken und noch ein paar Seiten zu lesen.
Schlafen ist für mich leider ein eher leidiges Thema, da ich immer wieder Ein- und Durchschlafprobleme habe. Lavendelöl und Atemübungen helfen ein bisschen. 🙂

Maria
Gast
Maria

Guten Abend 🙂
Ich werde auch bei der Challenge mitmachen, da ich die Veränderung wirklich zur Gewohnheit machen will und die Zeit auch gleichzeitig nutzen kann an meiner neu etablierten Sportroutine dranbleiben. 🙂🙂

Nina
Gast
Nina

Hallo Ulrike,

also meine Abendroutine ist nicht wirklich gut mit Entspannen bzw. einschlafen vor dem Fernseher, dass würde ich gerne Ändern. Das Gedankenkarussel kenne ich nur zu gut und kann daher oft nicht gut schlafen. Weniger Medienkonsum und wieder regelmäßige Spaziergänge wären mein Ziel, allerdings fällt mir das bei dem grauen Wetter recht schwer. Die Ernährung kann man sicherlich auch verbessern, gerade die späten Mahlzeiten.

Liebe Grüße
Nina

Lela
Gast

Liebste Ulli 🙂 Ich hab beschlossen am Abend mehr zu lesen. Also les ich mir seit deinem Aufruf am Abend selbst etwas vor bis ich einschlafe 🙂
Ich liebe deine Challenge – DANKE <3